unterdessen

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungun-ter-des-sen
formal verwandt mitder2
eWDG, 1976

Bedeutung

inzwischen
a)
gibt an, dass ein Vorgang gleichzeitig mit einem zuvor genannten Vorgang stattfindet   während dieser Zeit, währenddessen, indessen
Beispiel:
ich gehe einkaufen, unterdessen kannst du in Ruhe arbeiten
b)
gibt an, dass ein Vorgang in einer zuvor genannten Zeitspanne stattgefunden hat   in, seit dieser Zeit
Beispiele:
wir haben uns viele Jahre nicht gesehen, unterdessen sind die Kinder groß geworden
unterdessen hat sich vieles geändert
Marcus hat gesagt, es sei hier alles sehr gut gegangen unterdessen [Th. MannBuddenbrooks1,305]
c)
verweist auf die Zwischenzeit, die bis zu einem zukünftigen Geschehen verläuft   bis zu diesem Zeitpunkt
Beispiele:
nach einigen Tagen werden sie zurückkommen, ich werde es mir unterdessen hier gemütlich machen
Ich muß leider ganz plötzlich verreisen ... sorgen Sie unterdessen gut für Günther [NossackNovember53]

Thesaurus

Synonymgruppe
derweil · ↗einstweilen · in der Zwischenzeit · ↗indessen · ↗mittlerweile · unterdessen · ↗währenddessen · ↗zwischendurch · ↗zwischenzeitig · ↗zwischenzeitlich  ●  ↗inzwischen  Hauptform · ↗nunmehr  geh. · schon mal  ugs. · ↗währenddem  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

abzeichnen anbahnen andauern anhalten ankündigen appellieren auffordern aufrufen bekanntgeben bekräftigen bemühen berichten bestätigen dementieren eintreffen erneuern erneut erwägen fordern fortsetzen hinweisen kritisieren mehren melden verdichten verschärfen warnen weitergehen weiterlaufen zurückweisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unterdessen‹.

Zitationshilfe
„unterdessen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unterdessen>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unterdes
Unterdeckung
Unterdeck
Unterdach
unterchlorig
Unterdominante
Unterdorf
Unterdruck
unterdrücken
Unterdrücker