unterbewusst

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-ter-be-wusst (computergeneriert)
Wortzerlegungunter-bewusst
Ungültige Schreibungunterbewußt
Rechtschreibregeln§ 2, § 25 (E1)
eWDG, 1976

Bedeutung

Psychologie, veraltet, umgangssprachlich vom Unterbewusstsein ausgehend
Beispiele:
ein unterbewusstes Motiv, Streben
Worte ... die mir klangen wie Antworten meines Unterbewußten auf brennende Fragen [HesseDemian3,242]

Thesaurus

Synonymgruppe
gefühlsmäßig · ↗instinktgesteuert · ↗instinktiv · ↗instinktmäßig · ↗intuitiv · mit schlafwandlerischer Sicherheit · unterbewusst  ●  aus dem Bauch (heraus)  fig. · mit nachtwandlerischer Sicherheit  fig. · mit traumwandlerischer Sicherheit  fig. · nach Bauchgefühl  fig. · nach Nase  ugs. · stinkelingpief  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angst Ebene Vorgang bewußt zumindest

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unterbewusst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meistens achte ich gar nicht darauf, es läuft unterbewusst ab.
Die Welt, 23.11.2001
Unterbewusst wurde ich noch akribischer, habe noch mehr gearbeitet, noch mehr fokussiert.
Die Zeit, 04.09.2013 (online)
Früher durfte ich fest auf die unterbewußte Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten bauen.
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 1262
Bei mir blieb ein unterbewußtes Mißtrauen gegen die Überschätzung der Geschichte als Wissenschaft mit einem äußerlichen Festhalten an der üblichen Verehrung verbunden.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Ein solches Gefühl existiert mehr oder weniger unterbewußt in den Herzen der Leser literarischer Werke.
Hijiya-Kirschnereit, Irmela: Selbstentblößungsrituale, Wiesbaden: Steiner 1981, S. 215
Zitationshilfe
„unterbewusst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unterbewusst>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterbewertung
unterbewerten
Unterbevollmächtigte
Unterbevölkerung
Unterbett
Unterbewußte
Unterbewusstsein
unterbezahlen
unterbezahlt
Unterbezahlung