untenherum

Worttrennungun-ten-he-rum
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich im unteren Teil eines Ganzen, bes. im Bereich der unteren Körperpartie
Zitationshilfe
„untenherum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/untenherum>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
untenher
untengenannt
untenerwähnt
untendrunter
untendran
untenhin
untenliegend
untenstehen
untenstehend
unter