unsexy

GrammatikAdjektiv
Worttrennungun-se-xy (computergeneriert)
Wortzerlegungun-sexy

Typische Verbindungen
computergeneriert

klingen ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unsexy‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Welt ohne Pop stelle ich mir langweilig und extrem unsexy vor.
Der Tagesspiegel, 10.07.2001
Warum diese so unsexy sind, wird kurz und knapp begründet.
Die Welt, 09.01.2004
Denn es gibt nichts auf der Welt, was so unsexy ist wie dieser häßliche hautfarbene oder schwarze "Underground".
Bild, 09.08.1999
Dementsprechend unsexy sind heute auch Läden, wo man richtige Schlagzeuge kaufen kann.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.2002
Selbst wenn es etwas unsexy klingt und ein Small-Talk-Killer ist.
Die Zeit, 19.10.2006, Nr. 43
Zitationshilfe
„unsexy“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unsexy>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unservater
unsertwillen
unsertwegen
unserthalben
unsersgleichen
unsicher
Unsicherheit
Unsicherheitsfaktor
Unsicherheitskoeffizient
Unsicherheitsmoment