unausgesprochen

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-aus-ge-spro-chen
formal verwandt mitaussprechen
eWDG, 1976

Bedeutung

nicht ausgesprochen
Beispiele:
ein unausgesprochener Wunsch, Gedanke
etw. bleibt (zwischen ihnen) unausgesprochen
Beide fühlten das Unausgesprochene, das noch zwischen ihnen stand [ZuchardtSpießrutenlauf335]

Thesaurus

Synonymgruppe
(im) Subtext · eingeschlossen · enthaltend · ↗implizit · mitgemeint · ↗mitschwingen(d) · unausgesprochen  ●  eingewirkt  geh. · zwischen den Zeilen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
durch die Blume (gesagt) · unausgesprochen(erweise) · zwischen den Zeilen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abmachung Botschaft Credo Deal Devise Drohung Eingeständnis Einverständnis Fazit Grundannahme Konsens Konsensus Losung Maxime Motto Prämisse Schlußfolgerung Staatsgarantie Stillhalteabkommen Tabu Unterstellung Verabredung Zusatz ausgesprochen bleibend mitschwingen unbewußt unmißverständlich unüberhörbar Übereinkunft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unausgesprochen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber um einem nahe stehende Personen nicht zu ängstigen, lässt man das unausgesprochen.
Der Tagesspiegel, 16.06.2000
Und wer - so steht unausgesprochen im Raum - kann sich schließlich dagegen wehren, gewählt zu werden.
Die Welt, 10.03.1999
Die Mutter fing über einem unausgesprochenen Wort an zu schweigen.
Fichte, Hubert: Das Waisenhaus, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1988 [1965], S. 132
Schließlich trafen wir mit dem Mann eine Art von unausgesprochener Vereinbarung.
Seghers, Anna: Transit, Gütersloh: Bertelsmann 1995 [1943], S. 376
Unausgesprochen wußte jeder in der Abteilung, wie gering die Glückschance war.
Töpfer, Carl: Der neue Franz. In: Flieger am Feind, Gütersloh: Bertelsmann 1934 [1934], S. 178
Zitationshilfe
„unausgesprochen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unausgesprochen>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unausgesetzt
unausgeschöpft
unausgeschlafen
unausgereift
unausgenutzt
unausgewogen
Unausgewogenheit
unauslöschlich
unausrottbar
unausschöpfbar