unaufgeräumt

GrammatikAdjektiv · Komparativ: unaufgeräumter · Superlativ: am unaufgeräumtesten
Worttrennungun-auf-ge-räumt
Wortzerlegungun-aufgeräumt
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutung

nicht aufgeräumt, in einem ungeordneten Zustand
Beispiele:
Überhaupt ist der [Roboterstaubsauger] […] nichts für unaufgeräumte Wohnungen. So sollten zum Beispiel keine Kleidungsstücke auf dem Boden liegen. Denn daran beißt sich der Roboter fest. [Die Welt, 19.06.2017]
Erschreckend unaufgeräumt und schwach präsentierte sich die [Fußball-]Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gegen die Bremer. [Die Zeit, 20.12.2014 (online)]
Vier Tipps, die Bewerber beim Videointerview auf jeden Fall beachten sollten: Neutraler Hintergrund. Mancher entlarvt sich beim Videointerview als Chaot. Das Arbeitszimmer ist unaufgeräumt, im Hintergrund sind dreckige Wäsche oder benutztes Geschirr zu sehen. [Süddeutsche Zeitung, 31.05.2014]
G[…], Computerfachmann aus Zaandam, besitzt den unaufgeräumtesten Schreibtisch der Niederlande. […] Auf seinem Tisch stapeln sich E-Mail-Ausdrucke, Zeitungen, Stifte, die Tischplatte ist nicht mehr zu sehen. [Bild, 21.01.1998]
Die Oberfläche [des Computerprogramms] wirkt relativ schlicht und etwas unaufgeräumt. [C’t, 1998, Nr. 22]
übertragen Fast jeder zweite Haushalt hat […] damit [mit der Mitgliedschaft in dem Automobilklub] die schöne Gewissheit, gut aufgehoben, gut gebettet und gut versorgt zu sein. Das tut der deutschen Seele wohl – besonders in diesen unaufgeräumten Zeiten. [Die Zeit, 29.07.1999, Nr. 31]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein unaufgeräumter Schreibtisch, Keller; eine unaufgeräumte Bude, Küche, Wohnung; ein unaufgeräumtes Kinderzimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer
mit Adverbialbestimmung: etw. ist ziemlich unaufgeräumt
als Adverbialbestimmung: unaufgeräumt aussehen, wirken

Thesaurus

Synonymgruppe
(bunt) durcheinandergewürfelt · ↗(bunt) zusammengewürfelt · ↗chaotisch · ↗kunterbunt · ohne Plan · ohne Struktur · ohne System · ↗planlos · strukturlos · unaufgeräumt · ↗unordentlich · wild durcheinander · ↗wirr  ●  ↗durcheinander  Hauptform · drunter und drüber  ugs. · kreuz und quer  ugs. · ↗schlampig  ugs., abwertend · wie Kraut und Rüben (durcheinander)  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
in Unordnung · kreuz und quer · nicht aufgeräumt · unaufgeräumt · ↗ungeordnet · ↗unordentlich  ●  ↗durcheinander  ugs. · kreuz und quer durcheinander  ugs. · wie Kraut und Rüben  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Büro Keller Kinderzimmer Küche Schlafzimmer Schreibtisch Schublade Stube Tisch Wohnung Zimmer ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unaufgeräumt‹.

Zitationshilfe
„unaufgeräumt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/unaufgeräumt>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unaufgeklärt
unaufgefordert
unaufgebbar
Unauffindbarkeit
unauffindbar
unaufgeregt
unaufgeschlossen
unaufgezogen
unaufhaltbar
unaufhaltsam