umweltverträglich

GrammatikAdjektiv · Komparativ: umweltverträglicher · Superlativ: am umweltverträglichsten
Worttrennungum-welt-ver-träg-lich
WortzerlegungUmwelt-verträglich
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutung

den Schutz der natürlichen Umwelt berücksichtigend, natürliche Ressourcen nur in geringem Maße beanspruchend
siehe auch umweltfreundlich
Beispiele:
Mit ihrer »Fair Food«-Initiative wollen die Grünen […] erreichen, dass in der Schweiz nur noch umweltverträglich produzierte Lebensmittel aus naturnaher Landwirtschaft verkauft werden. [Neue Zürcher Zeitung, 24.03.2016]
»Das Kraftwerk Moorburg ist mit einem Wirkungsgrad von 46,5 Prozent das modernste und umweltverträglichste Steinkohlekraftwerk in Europa.« [Welt am Sonntag, 07.12.2014]
Die Branche wünsche sich effizientere und umweltverträglichere Produkte[…]. [Die Welt, 17.09.2004]
Zweck des Gesetzes ist die Förderung der Kreislaufwirtschaft zur Schonung der natürlichen Ressourcen und die Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen. [o. A.: Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen (Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz – KrW-/AbfG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998]
Erst dann, wenn umweltverträgliche Autos geringer besteuert werden und umweltbelastende höher, könnten sich technisch ausgereifte umweltverträgliche Autos wirtschaftlich durchsetzen. [Die Zeit, 13.07.1979, Nr. 29]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: umweltverträgliche Energieversorgung, Entsorgung, Landwirtschaft, Mobilität; umweltverträglicher Tourismus
mit Adverbialbestimmung: [etw. ist] nachhaltig umweltverträglich
als Adverbialbestimmung: umweltverträglich arbeiten, wirtschaften; etw. umweltverträglich gestalten, herstellen, produzieren

Thesaurus

Synonymgruppe
umweltbewusst · ↗umweltfreundlich · ↗umweltschonend · umweltverträglich  ●  ↗grün  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfallbeseitigung Abfallentsorgung Ablagerung Baustoff Energieerzeugung Energiepolitik Energieversorgung Entsorgung Mobilität Pflanzenschutz Produktionsverfahren Stromversorgung Tourismus Verkehrsmittel Verkehrspolitik Verkehrssystem Verkehrsträger Verwertungsart Waldwirtschaft Wirtschaften Wirtschaftsweise Zukunftstechnologie energiesparend kostengünstig preisgünstig ressourcenschonend sozialverantwortlich verbrauchsarm wirtschaften zukunftsfähig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umweltverträglich‹.

Zitationshilfe
„umweltverträglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/umweltverträglich>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umweltverschmutzung
Umweltverschmutzer
Umweltverhalten
Umweltvergehen
Umweltverband
Umweltverträglichkeit
Umweltverträglichkeitsprüfung
Umweltverwaltung
Umweltwirkung
Umweltzeichen