umschmieden

GrammatikVerb
Worttrennungum-schmie-den (computergeneriert)
Wortzerlegungum-schmieden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pflugschar Schwert Waffe schmieden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›umschmieden‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der junge Freund von Philosophie und Malerei ließ sich nicht zum „Internationalisten“ umschmieden.
Die Zeit, 14.05.1993, Nr. 20
In Nicaragua müsse das Volk gerade Pflugscharen zu Schwertern umschmieden.
konkret, 1983
Und die UNO ist doch Tempel einer geschwisterlichen Welt, gestützt von der biblischen Hoffnung, dass endlich die Schwerter zu Pflugscharen umgeschmiedet werden.
Die Welt, 16.03.2002
In der Tat scheinen es Kerrys eigene Worte zu sein, die von den Bush-Männern zu den schärfsten Waffen in ihrem Arsenal umgeschmiedet werden.
Süddeutsche Zeitung, 28.05.2004
Er war ab 1980 Mittelpunkt einer oppositionellen Gruppe und ließ 1983 auf dem Lutherhof vor Kirchentagsteilnehmern ein Schwert zur Pflugschar umschmieden.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 20135
Zitationshilfe
„umschmieden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/umschmieden>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Umschmelzung
umschmelzen
umschmeißen
umschmeicheln
Umschluss
Umschmiss
umschnallen
umschnobern
umschnuppern
umschnüren