trinkfertig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungtrink-fer-tig (computergeneriert)
Wortzerlegungtrinken-fertig
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
trinkfertige Trockenmilch (= Milch in Pulverform, der nur noch abgekochtes Wasser zugefügt werden muß)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der gewerblichen Groß-Erzeugung und der Herstellung trinkfertiger Spirituosen wie Obstbränden hat es nichts zu tun.
Die Zeit, 28.11.2012 (online)
Er läßt sich nur mit Geschick trinkfertig mixen.
Die Welt, 19.04.1999
Erst dann ist sie trinkfertig.
Schücking, Beate: Wir machen unsere Kinder krank, München: List 1971, S. 17
Zitationshilfe
„trinkfertig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/trinkfertig>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Trinkerleber
Trinkerin
Trinkerherz
Trinkerheilstätte
Trinkerheilanstalt
trinkfest
Trinkfestigkeit
Trinkflasche
trinkfreudig
Trinkgefäß