traditionsverhaftet

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungtra-di-ti-ons-ver-haf-tet

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bauern gelten doch landläufig als traditionsverhaftet, manche beschimpfen sie sprichwörtlich als stur.
Die Zeit, 11.01.2010, Nr. 02
Aber in ihrem traditionsverhafteten Denken waren sie einander wahrscheinlich gleich.
Die Zeit, 19.06.1995, Nr. 25
Niemand hätte besser ins janusköpfige Berlin gepasst als der traditionsverhaftete und zugleich revolutionäre Strauss.
Die Welt, 01.08.2001
Hochgradig eigensinnige und betont traditionsverhaftete Konzepte rüsten ideologisch auf und stellen missionarische Ansprüche.
Der Tagesspiegel, 05.04.2005
Wenn sich die Landesregierung gegen den traditionsverhafteten Teil der SPD-Basis durchsetzt, könnte die OS 2003 auslaufen.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.2001
Zitationshilfe
„traditionsverhaftet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/traditionsverhaftet>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Traditionsverein
traditionsverbunden
Traditionsunternehmen
Traditionsstrang
traditionsreich
Traditionszimmer
Traditionszusammenhang
Traduktion
Traduktionym
Traduzianismus