totaliter

GrammatikAdverb
Worttrennungto-ta-li-ter
formal verwandt mittotal
DWDS-Vollartikel, 2016

Bedeutung

bildungssprachlich vollständig, ganz und gar
Beispiele:
Außer Frage steht aber auch, daß man die Welt nicht totaliter interpretieren kann, ohne in den einen oder anderen ihrer Kämpfe miteinbezogen zu werden. [Franz Schuh, Schreibkräfte, Köln: DuMont 2000, S. 252]
Das war im letzten Weltkrieg und die Alten erzählten, dass die Nyestadt schon 1548 zum erstenmal totaliter abgebrannt sei und danach noch sage und schreibe fünfzehnmal in Schutt und Asche gelegt oder von dänischen, spanischen, französischen und russischen Horden schwer heimgesucht wurde. [Süddeutsche Zeitung, 25.03.2003]
[…] die Erwählten können wohl totaliter, nicht aber finaliter unter die Gewalt des bösen geraten. Eine absolute Verheißung der P. [Perseveranz = Beharrlichkeit] gilt hingegen der Kirche, dem Wort und Sakrament. [Moltmann, J.: Perseveranz. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 25029 Moltmann, J.: Perseveranz. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000, S. 25029. Zitiert nach: Moltmann, J.: Perseveranz. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Bd. 5, Tübingen: Mohr 1961]
Ich bin totaliter von Deutschland seit etwa fünf Jahren frei. Würde ich noch einmal richtig gesund, so schriebe ich, vielleicht – aber niemals wieder das, und niemals wieder so. [Tucholsky, Kurt: An Walter Hasenclever, 29.11.1935. In: dies., Kurt Tucholsky, Werke – Briefe – Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1935]]
Der Statthalter von Pommern berichtete 1706, die Untertanen würden durch die Werbemethoden und sonstigen Lasten »totaliter ruiniert werden«. [Delbrück, Hans, Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte – Vierter Teil: Neuzeit, Berlin: Stilke 1920, S. 3914]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

total · totaliter · Totalisator · totalitär · Totalität
total Adj. ‘völlig, ganz, in vollem Umfang’, entlehnt (2. Hälfte 16. Jh.), vielleicht über gleichbed. mfrz. frz. total, aus mlat. totalis ‘gänzlich’; zu lat. tōtus ‘ganz, in vollem Umfang, völlig’. Vgl. totaler Krieg ‘Vernichtungskrieg unter Einsatz aller materiellen und psychischen Kräfte der Bevölkerung des kriegführenden Landes’ (Anfang 19. Jh.). totaliter Adv. ‘ganz und gar, in vollem Umfang, vollständig’, speziell in der Kaufmannssprache (Anfang 17. Jh.), spätlat. tōtāliter Adv. ‘gänzlich’. Totalisator m. anfangs auch französierend Totalisateur, ‘Einrichtung zum Abschluß von Wetten bei Rennen’, Übernahme (2. Hälfte 19. Jh.) von gleichbed. engl. totalisator, eigentlich ‘Zählapparat, Registriereinrichtung’ (u. a. auch für Wettscheine beim Pferderennen); zu engl. to totalize ‘zu einem Ganzen zusammenfassen, zusammenzählen’; vgl. auch frz. totaliser ‘alles zusammenzählen’. In der Meteorologie bedeutet Totalisator ‘an schwer zugänglichen Orten aufgestelltes Sammelgefäß für Niederschläge, dessen Wasserstand nur in größeren Abständen abgelesen wird’ (1. Hälfte 20. Jh.). totalitär Adj. in der Politik ‘mit diktatorischen Methoden jegliche Demokratie unterdrückend’, meist in den Fügungen totalitäres Regime, System, totalitärer Staat auf die faschistische Diktatur bezogen (30er Jahre 20. Jh.), in Anlehnung an frz. totalitaire bzw. ital. totalitario (um 1930). Totalität f. in der Philosophie ‘universeller Zusammenhang, Gesamtheit aller Dinge und Erscheinungen in Natur und Gesellschaft’, allgemein ‘Ganzheit, Gesamtheit’, anfangs bei Kant (2. Hälfte 18. Jh.), später (mit Beginn des 20. Jhs.) zunehmend im Sinne von ‘totale Machtausübung, totaler Machtanspruch’; nach mfrz. frz. totalité ‘Gesamtheit, Zusammenfassung aller Teile’, mlat. totalitas (Genitiv totalitatis) in der scholastischen Philosophie ‘reiche Fülle, Vollkommenheit’. In der Astronomie ‘Zustand der vollständigen Verfinsterung des Mondes oder der Sonne’ (Ende 19. Jh.).
Zitationshilfe
„totaliter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/totaliter>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Totalitätszone
Totalitätsanspruch
Totalität
totalitaristisch
Totalitarismustheorie
Totaloperation
Totalprothese
Totalreflexion
Totalrevision
Totalschaden