topfeben

Worttrennungtopf-eben (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich von einem Terrain o. Ä.   ganz flach; völlig eben

Thesaurus

Synonymgruppe
eben · ↗flach · ↗flächig · ↗gerade · ↗glatt · ↗gleichmäßig · ↗plan · ↗planar · topfeben (Verstärkung) · ↗waagerecht · ↗waagrecht · wellenlos  ●  ↗platt  ugs.
Assoziationen
  • Ebene · ↗Flachland · flaches Land  ●  plattes Land  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Asphalt Fläche Ladeboden Ladefläche Landschaft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›topfeben‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gegend war topfeben, und die Straße verlief in einer endlosen Geraden dahin.
Die Zeit, 31.12.2012, Nr. 51
Das Land ist topfeben, nicht gebirgig wie im muslimischen Teil Kaschmirs.
Süddeutsche Zeitung, 26.01.2002
Solange der Untergrund topfeben ist, fährt sich der neue Lada 111 einigermaßen manierlich.
Bild, 06.02.2001
Ein Jahr später tritt Luther auf dem topfebenen Bonneville Salzsee in Utah an.
Die Welt, 18.10.2003
Unser Testgerät lieferte selbst auf einer topfebenen Leinwand nicht überall ein scharfes Bild.
C't, 2000, Nr. 12
Zitationshilfe
„topfeben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/topfeben>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Topfdeckel
Töpfchen
Topfbrett
Topfbraten
Topfblume
Topfen
Topfenknödel
Topfenstrudel
Topfentascherl
Töpfer