tiefgründig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungtief-grün-dig (computergeneriert)
formal verwandt mitGrund
Wortbildung mit ›tiefgründig‹ als Erstglied: ↗Tiefgründigkeit
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
Synonym zu tiefgreifend (Lesart 3)
Beispiele:
eine tiefgründige Untersuchung, Interpretation, Diskussion, Abhandlung
etw. tiefgründig untersuchen, erörtern
2.
Landwirtschaft weit nach unten, in die Tiefe greifend
Beispiel:
den Boden tiefgründig lockern, umgraben

Thesaurus

Synonymgruppe
tiefgreifend · tiefgründig · ↗weitreichend
Synonymgruppe
durchdacht · ↗gehaltvoll · in die Tiefe gehend · mit Tiefgang · ↗nachdenklich · ↗profund · ↗tief gehend · ↗tief schürfend · ↗tiefgehend · tiefgründig · ↗tiefreichend · ↗tiefschürfend · ↗tiefsinnig
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen
computergeneriert

Analyse Ausführung Betrachtung Boden Einsicht Erörterung Gedanke Humor Interpretation Märchen Nachdenken Porträt Reflexion Studium Symbolik Weisheit analysieren ernsthaft komplex nachdenklich nährstoffreich oberflächlich umfangreich umfassend unterhaltsam vielschichtig warm wenig witzig Überlegung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›tiefgründig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fell dunkel, Augen tiefgründig schwarz, er sieht verdammt gut aus.
Bild, 17.01.2002
Das war nicht besonders tiefgründig, aber auch nicht wirklich flach.
Die Welt, 25.01.2001
Ihre zahlreichen Werke, insbesondere jene über die Probleme der Interpretation, sind reich an tiefgründigen Analysen.
Supicic, Ivo: Brelet. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1973], S. 1107
Neben einer umfassenden humanistischen Bildung besaß C. eine ihm vom Vater vermittelte tiefgründige jüdische Bildung.
Klein, J.: Cohen. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 21066
Dies drückt sich vornehmlich in seiner vielseitigen Arbeit und in seiner tiefgründigen Beurteilung aus.
Klemz, Willy: Praktische Menschenkunde, Düsseldorf: Greif 1963, S. 104
Zitationshilfe
„tiefgründig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/tiefgründig>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tiefgreifend
tiefgrasig
tiefgekühlt
tiefgekränkt
tiefgehend
Tiefgründigkeit
Tiefhalte
tiefhängend
tiefinner
tiefinnerlich