thesenhaft

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungthe-sen-haft (computergeneriert)
WortzerlegungThese-haft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch das deutsche Theater sei ihm oft zu intelligent, zu thesenhaft.
Der Tagesspiegel, 01.12.2001
Darum hat platte, thesenhafte Politik in der Literatur keinen Platz.
Süddeutsche Zeitung, 09.12.1996
Es wird viel geredet, mehr als sonst bei ihm und vielleicht zu viel und zu thesenhaft; man merkt, daß "Plenty" in 16 Tagen entstanden ist.
Die Welt, 06.10.2004
Die deutschen Wortmeldungen sind immer räsonierend, thesenhaft, oft genug auch ideologisch.
Die Zeit, 05.11.2001, Nr. 45
Frühzeitig in der Dezembermitte 95 hat die PDS eine thesenhafte Erklärung zum Ereignis des Jahres 1946 publiziert.
konkret, 1996
Zitationshilfe
„thesenhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/thesenhaft>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
thesenartig
These
Thesaurus
Thesaurismose
thesaurieren
Thesenpapier
Thesenroman
Thesenstück
Thesis
Thesmophorien