stockfinster

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungstock-fins-ter (computergeneriert)
Wortzerlegungstock-finster
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu stockdunkel

Thesaurus

Synonymgruppe
(völlig) dunkel · stockfinster  ●  ↗stockdunkel  ugs. · stockduster  ugs. · ↗zappenduster  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kinderzimmer Nacht Tunnel Wald

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›stockfinster‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ersten Jahre waren wie ein unendlich langer stockfinsterer Tunnel.
Bild, 06.10.2005
Es ist kalt, es ist dunkel, aber gottlob nicht stockfinster.
Der Tagesspiegel, 19.03.1999
Es ist stockfinster, etwa sechs Uhr, es regnet, wir fahren los.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1938. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1938], S. 102
Wir nahmen das freundliche Anerbieten mit Freuden an und erreichten in stockfinsterer Nacht ein einsames Haus.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 5127
Der Gang war sehr lang, es war stockfinster und hundekalt.
Plievier, Theodor: Stalingrad, München u. a.: Desch 1973 [1946], S. 348
Zitationshilfe
„stockfinster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/stockfinster>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stockfehler
Stockfäule
Stockerl
Stöcker
Stockente
Stockfinsternis
Stockfisch
Stockfleck
stockfleckig
Stockflöte