spurtstark

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungspurt-stark (computergeneriert)
WortzerlegungSpurtstark
eWDG, 1976

Bedeutung

Sport
Synonym zu spurtschnell

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Engländer sind spurtstark, 500 Meter vor dem Ziel werden sie plötzlich schnell.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.2003
Der spurtstarke Schumann benötigt langsame Rennen, sonst hat er keine Chance.
Der Tagesspiegel, 08.08.2001
Ein spurtstarker Rennwagen ist der C 220 CDI jedenfalls nicht.
Bild, 05.05.1998
Den Zuschlag erhielt eine französische Gartenbaufirma, und das Unternehmen beschloß, den spurtstärksten Mann in Grün zu kleiden.
o. A. [chk]: Tour-de-France-Trikots. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Der 110-PS-Motor verwandelte den spurtstarken Monza allerdings in einen Phlegmatiker, zumindest in Kombination mit Dreigangautomatik.
Die Zeit, 15.09.2013, Nr. 38
Zitationshilfe
„spurtstark“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/spurtstark>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spurtsieger
Spurtsieg
Spurtschnelligkeit
spurtschnell
Spurtprämie
Spurtvermögen
Spurwechsel
Spurweite
sputen
Sputnik