seelenruhig

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungsee-len-ru-hig (computergeneriert)
GrundformSeelenruhe
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich (wider Erwarten) mit unerschütterlicher Ruhe
Beispiele:
während alle ungeduldig auf ihn warteten, unterhielt er sich seelenruhig mit seinem Freund
Jetzt würde sich's gehören, daß er vor Wut aufheult ... aber nein, seelenruhig sitzt er [RehfischHexen554]

Thesaurus

Synonymgruppe
friedlich · ↗gutmütig (z.B. Pferd) · ↗mild · ↗sanft · seelenruhig · ↗zahm
Assoziationen
Synonymgruppe
gefasst · ↗gleichmütig · ↗kaltblütig · ↗kühl · ↗nervenstark · nicht aus der Ruhe zu bringen · ruhig · seelenruhig · ↗stoisch · ↗unaufgeregt · ↗unerschütterlich · ↗ungerührt  ●  ohne mit der Wimper zu zucken  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
allmählich · ↗gemach · ↗gemächlich · ↗gemütlich · ↗geruhsam · in aller Ruhe · ↗langsam · ruhig · seelenruhig  ●  in Ruhe  ugs. · in aller Seelenruhe  ugs.
Assoziationen
  • Immer mit der Ruhe!  ugs. · Langsam!  ugs. · Ruhig Blut!  ugs. · Sachte!  ugs.
  • (nun mal) sachte!  ugs. · (nur) keine Hektik  ugs. · Komm (doch) erst mal an!  ugs., Redensart · So schnell schießen die Preußen nicht!  ugs., sprichwörtlich · eine alte Frau ist doch kein D-Zug!  ugs., sprichwörtlich, variabel · gaanz langsam! (beruhigend)  ugs. · gemach!  geh., veraltet · hetz mich nicht!  ugs. · hetzt doch nicht so!  ugs. · immer langsam mit den jungen Pferden!  ugs. · immer langsam!  ugs. · immer mit der Ruhe!  ugs. · kein Stress!  ugs. · keine Panik  ugs. · keine Panik auf der Titanic  ugs., Spruch · nicht so hastig  ugs. · nicht so stürmisch!  ugs. · no ned hudla!  ugs., schwäbisch · nun mal langsam!  ugs., Hauptform · nur die Ruhe!  ugs. · nur keine Aufregung  ugs. · ruhig Blut  ugs., veraltend · ruhig, Brauner  ugs., scherzhaft · schön langsam!  ugs.
  • (sich) allmählich bewegen · (sich) vorsichtig auf etwas zubewegen · einen Fuß vor den anderen setzen
  • bedachtsam · ↗bedächtig · ↗behutsam · mit Bedacht · ↗schonend · ↗umsichtig · ↗wohlüberlegt
  • behäbig · ↗lahm · ↗langsam · ↗schleppend · ↗schwerfällig · ↗träge  ●  ↗bummelig  ugs. · ↗tranig  ugs.
  • (ganz) gelassen · ↗(ganz) gemütlich · im Schlendergang · in gemütlichem Tempo · in langsamem Tempo · in lässiger Gangart · ↗langsam · ohne (jede) Hektik · ohne die geringste Spur von Eile · ohne die mindeste Eile  ●  ganz entspannt  ugs. · gemessenen Schrittes  geh. · in chilligem Tempo  ugs. · ↗tiefenentspannt  ugs., ironisch
  • bummelig  ugs. · ↗herumtrödeln(d)  ugs. · ↗saumselig  geh., veraltend · ↗säumig  geh. · trödelig  ugs. · verbummelt  ugs.
Synonymgruppe
(so leicht) nicht zu erschüttern · ↗dickfellig · seelenruhig · ↗unbeeindruckt · ↗ungerührt  ●  (so leicht) nicht aus der Ruhe zu bringen  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

abwarten blättern danach davongehen derweil ebenso erwidern essen grasen hocken marschieren packen rauchen schieben schlafen schlendern schlummern sitzen spazieren telefonieren warten weiterspielen zuschauen zusehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›seelenruhig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann stiegen sie seelenruhig in den Bus; niemand griff ein.
Die Zeit, 27.04.2006, Nr. 18
Seelenruhig trägt die brave Dame die Kinder durch den Übungsparcours.
Bild, 21.09.2000
Dafür dürfen Sie seelenruhig - beherrschen Sie die Landessprache - mit lautem Wort die Schönheit der vorübergehenden Damen bekunden.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 475
Wir plauderten seelenruhig; von Zeit zu Zeit nur erinnerte man sich daran, wie es inzwischen wohl in Nachbarstädten aussehen möge.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1944. In: Nowojski, Walter (Hg.), Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1944], S. 64
Den Kopf mit seinem grauen Zylinderhut bedeckt, schritt er seelenruhig durch die Menge.
Keller, Paul: Ferien vom Ich, München: Bergstadtverl. Korn 1963 [1915], S. 74
Zitationshilfe
„seelenruhig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/seelenruhig>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seelenruhe
Seelenreinheit
seelenreich
Seelenregung
Seelenqual
Seelenschmalz
Seelenschmerz
Seelenschwingung
Seelenstärke
Seelentaubheit