schriftgemäß

GrammatikAdjektiv
Worttrennungschrift-ge-mäß (computergeneriert)
WortzerlegungSchrift-gemäß
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

der Schriftsprache entsprechend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Predigt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schriftgemäß‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Linie verhindert aber die Entfaltung der eigentlich schriftgemäßen Äußerungen und Gedanken.
Hübner, E.: Hofmann. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 6758
Man wollte »schriftgemäße Predigt«, bekannte sich zur »reinen Lehre« und meinte endlich Ernst zu machen mit der Reform.
Iserloh, Erwin u. a.: Reformation, katholische Reform und Gegenreformation. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1967], S. 7645
Zitationshilfe
„schriftgemäß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/schriftgemäß>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schriftgelehrte
Schriftführer
schriftförmlich
Schriftform
Schriftfarn
Schriftgießer
Schriftgießerei
schriftgläubig
Schriftgrad
Schriftgröße