schnurstracks

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungschnur-stracks
eWDG, 1976

Bedeutung

umgangssprachlich geradewegs, ohne abzuschweifen
Beispiele:
schnurstracks nach Hause gehen
der Weg geht schnurstracks geradeaus
schnurstracks auf sein Ziel losgehen
nach der Schlägerei ging er schnurstracks (= sofort) zur Polizei
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Schnur1 · schnurgerade · schnurstracks · schnüren
Schnur1 f. ‘aus mehreren Fäden gedrehter fester Strick, Bindfaden’, ahd. snuor (11. Jh.), mhd. snuor ‘Schnur, Band, Seil’, auch ‘Richtschnur des Zimmermanns’, mnd. snōr, mnl. nl. snoer, norw. snor ‘Schnur, Band’ und die Ableitungen aengl. snēr ‘Saite’, anord. snœri ‘Strick, Leine, Tauwerk’, schwed. snöre ‘Schnur, Bindfaden’, got. snōrjō ‘Korb’, mit Ablaut (aus germ. *snarh-) ahd. snaraha (9. Jh.), snar (9./10. Jh.), mhd. snar, mnd. snār(e) ‘Strick, Saite’, anord. snara ‘Schlinge, Strick’, schwed. snara, mnl. snāre, snaer, nl. snaar ‘Saite’ können mit lit. nérti ‘einfädeln, stricken, (ver)knoten, (ver)schlingen’ und weiteren unter ↗Narbe (s. d.) genannten Wortformen zu ie. *(s)ner- ‘drehen, winden (auch von Fäden und Flechtwerk), zusammendrehen, zusammenschnüren’, vielleicht einer Erweiterung der Wurzel ie. *(s)nē- ‘Fäden zusammendrehen, mit dem Faden hantieren, weben, spinnen, nähen’ (s. ↗nähen), gestellt werden. Schnur ist daher als ‘Zusammengedrehtes’ zu verstehen. Redensartliches über die Schnur hauen ‘das rechte Maß überschreiten’, mhd. über die snuor houwen, entstammt der Sprache des Zimmermanns. schnurgerade Adj. ‘gerade wie eine straff gespannte Schnur’ (18. Jh.). schnurstracks Adv. ‘gerade, direkt, ohne Umschweife’ (16. Jh.), auch schnurstrack (16. Jh.); s. ↗stracks. schnüren Vb. ‘mit einer Schnur zusammenbinden’, mhd. snüeren ‘mit Schnüren versehen, an der Schnur lenken, steuern, mit der Schnur abmessen, einrichten’ (vgl. ahd. firsnuoren ‘bestimmen’, um 1000, eigentlich ‘festmachen’), mnd. snȫren, mnl. nl. snoeren, anord. snœra ‘schnüren, winden’, schwed. snöra.

Thesaurus

Synonymgruppe
auf der Stelle · ↗augenblicklich · ↗direkt · ↗fristlos · ↗geradewegs · ↗instantan · ohne Umwege · ohne Zeitverzug · ↗postwendend · ↗prompt · schleunigst · ↗sofort · ↗sogleich · stracks · ↗umgehend · ↗unmittelbar  ●  ↗stante pede  lat. · ↗unverzüglich  Hauptform · ↗(jetzt) gleich  ugs. · ↗alsbald  geh. · am besten gestern  ugs. · auf dem Fuß folgend  ugs. · schnurstracks  ugs. · stehenden Fußes  geh. · ↗ungesäumt  geh., veraltend
Assoziationen
  • Zeit sparend · ↗behänd(e) · ↗eilig · ↗flink · ↗flott · ↗flugs · ↗hurtig · ↗munter · ↗rapid · ↗rapide · ↗rasch · ↗schleunig · unerwartet schnell · ↗zeitsparend · ↗zügig  ●  ↗geschwind  veraltend · ↗schnell  Hauptform · ↗speditiv  schweiz. · ↗zeitnah  Jargon, floskelhaft · ↗dalli  ugs. · ↗eilends  geh. · ↗fix  ugs. · ↗hopphopp  ugs. · in lebhafter Fortbewegungsweise  ugs., ironisch · mit Karacho  ugs. · mit Schmackes  ugs., regional · mit einem Wuppdich  ugs. · ↗subito  ugs. · ↗umgehend  geh., kaufmännisch, Schriftsprache · ↗zackig  ugs.
  • augenblicklich · ↗blitzartig · ↗eruptiv · im Handumdrehen · im Nu · in einem Wink · innerhalb kürzester Zeit · mir nichts, dir nichts · ↗ruckartig · ↗zusehends  ●  im Nullkommanichts  ugs. · im Nullkommanix  ugs. · in null Komma nichts  ugs. · mit einem Ruck  ugs. · ratz-fatz  ugs.
  • mit sofortiger Wirkung · ohne Verzögerung · ohne Zeitverzug · ohne zeitliche Verzögerung · ↗postwendend · schnurstracks · ↗sofort · ↗sofortig · ↗umgehend · ↗unmittelbar · ↗unverzüglich  ●  ↗fix  ugs. · ↗instantan  geh. · ↗prompt  ugs. · ↗spornstreichs  geh., veraltend · wie aus der Pistole geschossen  ugs.
  • Knall auf Fall · von einem Augenblick auf den anderen · von einem Augenblick zum anderen · von einem Moment auf den andren · von einem Moment zum anderen · von einer Sekunde zur anderen · von heute auf morgen · von jetzt auf gleich
  • bedenkenlos · einfach so · kurz entschlossen · kurz und schmerzlos · ↗kurzentschlossen · ↗kurzerhand · ↗kurzweg · ohne (lange) zu fragen · ohne Umschweife · ohne Weiteres · ohne Wenn und Aber · ohne Zögern · ohne lange zu überlegen · ohne langes Überlegen · ohne viel Aufhebens · ohne zu zögern · ↗spontan · ↗umstandslos · ↗unbesehen · vom Fleck weg  ●  ohne weiteres  Hauptform · ↗ohneweiters  österr. · ↗(ganz) ungeniert  ugs. · a limine  geh., lat. · brevi manu  geh., lat. · mir nichts, dir nichts  ugs. · ohne lange zu fackeln  ugs. · ohne viel Federlesens  ugs. · ↗schlankweg  ugs.
  • (schon) auf den ersten Hieb · auf den ersten Streich · auf einen Schlag · aus dem Stand · gleich beim ersten Mal  ●  auf Anhieb  Hauptform · ↗ad hoc  geh., lat. · ↗sofort  ugs. · ↗spontan  ugs.
  • (direkt) aufeinander folgen · (sich) nahtlos anschließen · auf dem Fuß folgen · auf dem Fuße folgen · nicht lange auf sich warten lassen · prompt erfolgen · prompt kommen · unmittelbar folgen · unverzüglich erfolgen
  • fristlose Kündigung  ●  Kündigung aus wichtigem Grund  juristisch · außerordentliche Kündigung  juristisch
  • am besten sofort · auf dem schnellsten Weg · auf schnellstem Wege · ↗eiligst · lieber heute als morgen · möglichst schnell · möglichst sofort · schleunigst · ↗schnellstmöglich · umgehendst · unverzüglichst  ●  so schnell wie möglich  Hauptform · ↗zeitnah  Jargon
  • Knall auf Fall · vom Fleck weg · wie jemand ging und stand
  • auf Zuruf · aus dem Stegreif · improvisiert · ohne Probe · ohne Vorbereitung · ohne es vorher geübt zu haben · ungeprobt · ↗unvorbereitet  ●  aus dem Stand  Hauptform · ↗ad hoc  geh., lat. · aus dem Handgelenk  ugs. · aus dem hohlen Bauch heraus  ugs. · aus der Lamäng  ugs. · ↗ex tempore  geh.
  • bevorstehend · in Zukunft · in nicht allzu ferner Zukunft · kommend · ↗künftig · ↗nächstens · ↗zukünftig  ●  ↗demnächst  Hauptform · ↗dereinst  schweiz.
  • (es) dauert einen Moment · (es) kann einen Moment dauern · (es) kann sich nur um (ein paar) Minuten handeln · Augenblick bitte! · ↗Moment(chen) · ↗gleich · in ein paar Minuten · in einigen Minuten · in wenigen Minuten · ↗nachher · warte (mal) einen Augenblick! · warte (mal) kurz!  ●  nur eine Sekunde  fig. · (es) kann sich nur noch um Stunden handeln  ugs., Spruch, ironisch, variabel · Momentchen  ugs. · ↗Sekunde  ugs., fig.
  • direkt im Anschluss · gleich danach · gleich darauf · gleich im Anschluss · sofort anschließend · sofort danach · sofort im Anschluss daran · unmittelbar anschließend · unmittelbar danach  ●  auf dem Fuß(e) folgend  geh. · direkt anschließend  ugs. · gleich anschließend  ugs.
Synonymgruppe
mit sofortiger Wirkung · ohne Verzögerung · ohne Zeitverzug · ohne zeitliche Verzögerung · ↗postwendend · schnurstracks · ↗sofort · ↗sofortig · ↗umgehend · ↗unmittelbar · ↗unverzüglich  ●  ↗fix  ugs. · ↗instantan  geh. · ↗prompt  ugs. · ↗spornstreichs  geh., veraltend · wie aus der Pistole geschossen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

ansteuern befördern begeben eilen fahren führen galoppieren gelangen landen laufen marschieren münden rennen schreiten steuern streben stürmen verlassen verschwinden vorbeigehen wandern widersprechen zugehen zulaufen zumarschieren zurückführen zusteuern zustreben zuwiderlaufen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schnurstracks‹.

Zitationshilfe
„schnurstracks“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/schnurstracks>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnürstiefel
Schnurspringen
Schnürsenkel
Schnürschuh
Schnurschlinge
Schnürung
Schnurwurm
schnurz
schnurzegal
schnurzpiepe