scharfrandig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungscharf-ran-dig (computergeneriert)
formal verwandt mitRand

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von links nach rechts schnitt sie, und die scharfrandige Wunde klaffte sofort weit auf.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.1995
China verhielt sich über viele Jahrhunderte wie eine scharfrandige Auster mit ungeheurem Schließmuskel.
Die Welt, 11.04.2001
Mit einer flachen, scharfrandigen Metallplatte, der chavete, schneidet Arsenio das Blatt zurecht.
Die Zeit, 02.02.1998, Nr. 05
Mit einer flachen, scharfrandigen Metallplatte, der chavete, schneidet Arsenio das Blatt zurecht.
Die Zeit, 23.01.1998, Nr. 5
Zitationshilfe
„scharfrandig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/scharfrandig>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scharfmacherei
Scharfmacher
scharfmachen
scharfkantig
scharfhörig
Scharfrichter
scharfriechend
Scharfschießen
Scharfschuß
Scharfschütze