sau-

GrammatikAffix
Wortbildung mit ›sau-‹ als Erstglied: ↗Sauarbeit · ↗Saubande · ↗Saufraß · ↗Sauhaufen · ↗Sauhitze · ↗Sauhund · ↗Sauigel · ↗Saukerl · ↗Sauklaue · ↗Saukälte · ↗Saumensch · ↗Saustall · ↗Sauwetter · ↗Sauwirtschaft · ↗Sauwut · ↗saublöd · ↗saublöde · ↗saudoof · ↗saudumm · ↗saudämlich · ↗saufrech · ↗saugeil · ↗saugrob · ↗saukalt · ↗saukomisch · ↗saumäßig · ↗sauschlecht · ↗sauwohl
eWDG, 1974

Bedeutung

salopp, derb drückt Verstärkung aus
Zitationshilfe
„sau-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/sau->, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sau
Satzzusammenhang
Satzzeichen
satzwertig
satzweise
Sauarbeit
Saubagage
Saubande
Saubartel
Saubauer