runterwirtschaften

Worttrennungrun-ter-wirt-schaf-ten
Wortzerlegungrunter-wirtschaften
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich herunterwirtschaften

Thesaurus

Synonymgruppe
abwirtschaften · ↗ruinieren · runterwirtschaften · ↗zerrütten · zu Grunde richten · zugrunde richten
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber er hat Schulden ohne Ende und würde Entenhausen runterwirtschaften.
Süddeutsche Zeitung, 29.10.2002
Finanziell wurde der Club von einigen blauäugigen Träumern total runtergewirtschaftet.
Bild, 17.08.2000
Dies war die Zeit, als der westfälische Traditionsklub runtergewirtschaftet war und an seinem Schuldenberg zu ersticken drohte.
Die Zeit, 19.10.2013 (online)
Daß Firmen runtergewirtschaftet werden, ist doch kein Phänomen der Private Equity Fonds.
Die Welt, 07.05.2005
Der Vereinnahmungsdruck der Staatsdoktrin stieß auf den literarischen und auch ethisch-moralischen Anspruch des PEN, der nicht auf Null runtergewirtschaftet war.
Süddeutsche Zeitung, 24.02.1995
Zitationshilfe
„runterwirtschaften“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/runterwirtschaften>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
runtertrudeln
runtertreten
runterstufen
runterspülen
runtersetzen
runterziehen
Runzel
Runzelgesicht
Runzelhand
runzelig