runtersetzen

Worttrennungrun-ter-set-zen
Wortzerlegungrunter-setzen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich heruntersetzen, herabsetzen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer dreimal fehlte, flog aus dem Kurs, wer morgens um neun nicht da war, wurde eine Note runtergesetzt.
Die Zeit, 09.04.2001, Nr. 15
Vor den Spielen musste ich natürlich die Dosis runtersetzen, es zumindest versuchen.
Bild, 04.11.2003
Im Schlussverkauf habe ich sie endlich gefunden - von 46 auf 17 Euro runtergesetzt.
Bild, 06.08.2002
Gleichzeitig wurde das Preisziel von 250 auf 205 Pence runtergesetzt.
Die Welt, 18.11.2004
Der Einzelhandel hat die Lektion gelernt und die Preise runtergesetzt.
Süddeutsche Zeitung, 23.08.1999
Zitationshilfe
„runtersetzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/runtersetzen>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
runtersein
runterschmeißen
runterschlucken
runterschlingen
runterschlagen
runterspülen
runterstufen
runtertreten
runtertrudeln
runterwirtschaften