rotumrändert

Alternative Schreibungrot umrändert
GrammatikAdjektiv
Worttrennungro-tum-rän-dert ● rot um-rän-dert (computergeneriert)
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
entzündete, rotumränderte Augen haben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die alte Frau blickt ihr mit rotumränderten, verweinten Augen ängstlich entgegen.
Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 630
Hinter diesem Haß in den farblosen, rotumränderten Augen sah er die Angst, die nackte Angst.
Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 36
Zitationshilfe
„rotumrändert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/rotumrändert>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rotulus
Rottweiler
Rottönung
rottieren
Rottier
Rotunda
Rotunde
Rotundum
Rötung
rotunterlaufen