respektwidrig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungre-spekt-wid-rig (computergeneriert)
WortzerlegungRespekt-widrig
Wortbildung mit ›respektwidrig‹ als Erstglied: ↗Respektwidrigkeit
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch respektlos
Beispiel:
respektwidriges Verhalten

Thesaurus

Synonymgruppe
respektlos · respektwidrig (gegenüber)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Du hattest dich als Student in Erlangen ziemlich respektwidrig aufgeführt und warst politisch anrüchig.
Die Zeit, 07.02.1949, Nr. 06
Gegen den Pascha von Marakesch sollten Sanktionen wegen seines respektwidrigen Verhaltens gegen den Sultan ergriffen werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]
Es sei ihm nur mitgeteilt worden, daß Szaplewski wegen Trunkenheit im Dienst und respektwidrigen Verhaltens gegen seine Vorgesetzten ohne Pension entlassen worden sei.
Friedländer, Hugo: Die Vorgänge in der Provinzial-Arbeitsanstalt zu Brauweiler vor Gericht. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 24633
Zitationshilfe
„respektwidrig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/respektwidrig>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
respektvoll
Respektsperson
Respektlosigkeit
respektlos
respektive
Respektwidrigkeit
respirabel
Respiration
Respirationsapparat
Respirator