repassieren

GrammatikVerb · repassierte, hat repassiert
Aussprache
Worttrennungre-pas-sie-ren
HerkunftFranzösisch
Wortbildung mit ›repassieren‹ als Erstglied: ↗Repassierer
eWDG, 1974

Bedeutung

Laufmaschen von etw. aufnehmen
Beispiele:
Strümpfe repassieren
sie holt ihre repassierten Strumpfhosen ab
Zitationshilfe
„repassieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/repassieren>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Repassage
repartieren
Reparierung
reparieren
reparierbar
Repassierer
Repassiererin
Repatriant
repatriieren
Repatriierung