reparierbar

Worttrennungre-pa-rier-bar (computergeneriert)
Wortzerlegungreparieren-bar
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich reparieren lassend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schade langlebig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›reparierbar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Schaden, der durch eine Verschiebung entsteht, der ist nicht mehr reparierbar.
Bild, 07.06.1997
Ein weiteres Debakel hätte der WTO kaum reparierbare Schäden zugefügt.
Der Tagesspiegel, 02.08.2004
Viele Produkte allerdings sind gar nicht oder nur zu unverhältnismäßig hohen Preisen reparierbar.
Süddeutsche Zeitung, 21.09.1995
Drei Zerstörer waren Wracks, drei trugen böse, doch reparierbare Schäden davon.
Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50
Handelt es sich um eine reparierbare Kommunikationsstörung, die durch die Konzentration auf die Person Schröder und ihr Programm, die Agenda 2010, behoben werden kann?
Die Welt, 27.05.2005
Zitationshilfe
„reparierbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/reparierbar>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reparaturzettel
Reparaturzeit
Reparaturwerkstätte
Reparaturwerkstatt
Reparaturstützpunkt
reparieren
Reparierung
repartieren
Repassage
repassieren