relevant

GrammatikAdjektiv
Worttrennungre-le-vant
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›relevant‹ als Letztglied: ↗irrelevant · ↗systemrelevant · ↗umweltrelevant
 ·  mit ›relevant‹ als Grundform: ↗Relevanz
eWDG, 1974

Bedeutung

wichtig, bedeutsam, erheblich
Gegenwort zu irrelevant
Beispiele:
relevante Ergebnisse
ein für die Entwicklung der modernen Literatur relevantes Werk
eine philosophisch, historisch, sprachwissenschaftlich relevante Fragestellung
eine strafrechtlich relevante Handlung
etw. ist für etw. relevant
diese Tatsache, dieses Problem ist für die weitere Darstellung des Sachverhalts relevant
das Unscheinbare ist oft erstaunlich relevant
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

relevant · Relevanz · irrelevant
relevant Adj. ‘wichtig, erheblich’, entlehnt (17. Jh.) aus lat. relevāns (Genitiv relevantis), Part. Präs. von lat. relevāre ‘in die Höhe heben’, zu lat. levāre ‘heben’ und ↗re- (s. d., auch ↗Relief). Substantiviert Relevanz f. ‘Wichtigkeit, Belang’ (19. Jh.). irrelevant Adj. ‘unerheblich, geringfügig’, gelehrte Neubildung (19. Jh.) zu relevant mit assimiliertem negierenden ↗in- (s. d.).

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) (große) Rolle spielen · (für jemanden) Bedeutung haben · (für jemanden) relevant (sein) · (großen) Wert legen auf · (jemandem) lieb und teuer sein · (jemandem) lieb und wert sein · (jemandem) nicht egal sein · nicht gleichgültig sein · ↗von (großer) Wichtigkeit (sein) · von Bedeutung (sein) · von Belang (sein)  ●  (jemandem) ankommen auf  variabel · (jemandem) auf den Nägeln brennen  fig. · (jemandem) unter den Nägeln brennen  fig. · (jemandem) wichtig sein  Hauptform · ↗(jemandem etwas) ausmachen  ugs. · (jemandem) (ein) Herzensbedürfnis sein  geh. · (jemandem) am Herzen liegen  ugs. · bedacht (sein) auf  geh.
Assoziationen
  • (allein) ankommen auf (es) · (alles) abhängen von · vollständig abhängen von  ●  steht und fällt (mit)  fig. · auf Gedeih und Verderb abhängen von  geh. · essentiell sein  geh. · essenziell sein  geh.
  • (inständig) verlangen nach · (jemandem) steht der Sinn nach · (sich) sehnen nach · (sich) verzehren nach · ...närrisch · Lust haben (auf) · aus sein auf · ↗begehren · begehren nach · begehrlich nach · begierig auf · besessen von · brennen auf · ↗ersehnen · fiebern nach · ↗gieren (nach) · ↗herbeisehnen · ↗herbeiwünschen · kaum erwarten können · nicht warten können auf · schmachten nach · sehnlichst begehren · sehnlichst vermissen · spitzen auf · süchtig nach · unbedingt haben wollen · vergehen nach · verrückt nach · ↗verschmachten (nach) · versessen auf · vor Lust (auf etwas) vergehen · vor Verlangen (nach etwas) vergehen  ●  (sehr) verlangen nach  Hauptform · (sich die) Finger lecken nach  fig. · hinter etwas her (sein) wie der Teufel hinter der armen Seele  sprichwörtlich · hungern nach  fig. · ↗(einen) Gieper (haben) auf  ugs. · ↗(einen) Jieper (haben) auf  ugs. · (einen) Jieper haben (auf)  ugs., norddeutsch · (ganz) wild auf (etwas)  ugs. · (jemandem) (das) Wasser im Mund zusammenlaufen (beim Gedanken an)  ugs. · (sehr) hinter (etwas) her sein  ugs. · dürsten nach  geh., poetisch, fig. · erpicht auf  geh., veraltend · geil auf (etwas)  ugs. · gelüsten nach  geh. · giepern nach  ugs., regional · heiß auf (etwas)  ugs. · jiepern nach  ugs., regional · lange Zähne kriegen  ugs., selten · ↗lechzen (nach)  geh. · scharf auf (etwas)  ugs. · spitz sein auf  ugs. · verrückt auf (etwas)  ugs.
  • (einen) hohen Stellenwert genießen · (einen) hohen Stellenwert haben · Bedeutung haben · ankommen auf (es) · ↗bedeutend · ↗bedeutsam · ↗entscheidend · ↗erheblich · ↗gewichtig · ↗groß · ins Gewicht fallen(d) · ↗maßgeblich · nicht zu unterschätzen · nicht zu vernachlässigen (sein) · relevant · von Belang · von Gewicht · von Relevanz · von großer Bedeutung · von großer Wichtigkeit · ↗wesentlich · ↗zentral · ↗zählen  ●  Gewicht haben  fig. · großgeschrieben werden  fig. · hoch im Kurs stehen  fig. · von Bedeutung  Hauptform · ↗wichtig (sein)  Hauptform
Antonyme
  • irrelevant sein
Synonymgruppe
(einen) hohen Stellenwert genießen · (einen) hohen Stellenwert haben · Bedeutung haben · ankommen auf (es) · ↗bedeutend · ↗bedeutsam · ↗entscheidend · ↗erheblich · ↗gewichtig · ↗groß · ins Gewicht fallen(d) · ↗maßgeblich · nicht zu unterschätzen · nicht zu vernachlässigen (sein) · relevant · von Belang · von Gewicht · von Relevanz · von großer Bedeutung · von großer Wichtigkeit · ↗wesentlich · ↗zentral · ↗zählen  ●  Gewicht haben  fig. · großgeschrieben werden  fig. · hoch im Kurs stehen  fig. · von Bedeutung  Hauptform · ↗wichtig (sein)  Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„relevant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/relevant>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Relegierung
relegieren
Relegationsspiel
Relegationsrunde
Relegationsplatz
Relevanz
Relevation
Reli
reliabel
Reliabilität