reizfrei

Worttrennungreiz-frei
WortzerlegungReiz-frei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bes. die Haut o. Ä. nicht reizend

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Ergebnis der Kernspintomographie war sehr gut, der Knochen ist wieder reizfrei.
Der Tagesspiegel, 07.04.2002
Damit die sensible Pitta-Haut im Gleichgewicht bleibt, benötigt sie besonders ausgewogene und reizfreie Substanzen.
Die Zeit, 14.05.2001, Nr. 20
Zur Zeit kann er reizfrei laufen und vielleicht schon Anfang Januar mit der Ballarbeit beginnen ", hofft Hoeneß.
Bild, 24.12.2004
Zitationshilfe
„reizfrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/reizfrei>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reizfigur
Reizfaktor
reizend
reizen
Reizempfindung
Reizgas
Reizhusten
Reizker
Reizklima
Reizkörper