refundieren

GrammatikVerb
Worttrennungre-fun-die-ren (computergeneriert)
Wortbildung mit ›refundieren‹ als Erstglied: ↗Refundierung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet, (noch) österreichisch zurückzahlen; ersetzen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

refundieren · Refusion
refundieren Vb. ‘zurückzahlen, ersetzen’, entlehnt (17. Jh.) aus lat. refundere ‘zurückgießen, zurückerstatten’, zu lat. fundere (fūsum) ‘gießen, fließen lassen, schmelzen’ und ↗re- (s. d.) Refusion f. ‘Rückgabe, Rückerstattung’ aus (17. Jh.) spätlat. refūsio (Genitiv refūsiōnis) ‘Zurückgießung, Zurückerstattung’.
Zitationshilfe
„refundieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/refundieren>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Refugium
Refugié
Refugialgebiet
Refuge
Refrigerator
Refundierung
Refus
refüsieren
Refusion
Refutation