Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

realisierbar

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungre-ali-sier-bar · rea-li-sier-bar (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortzerlegungrealisieren-bar
Wortbildung mit ›realisierbar‹ als Erstglied: ↗Realisierbarkeit  ·  mit ›realisierbar‹ als Letztglied: ↗unrealisierbar
eWDG, 1974

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von realisieren (1)
Beispiele:
ein realisierbarer Plan, Vorschlag
diese Forderung ist durchaus, sofort, nicht realisierbar

Thesaurus

Synonymgruppe
ausführbar · ↗denkbar · ↗durchführbar · ↗gangbar · in greifbare Nähe rücken · ↗leistbar · ↗machbar · ↗möglich · realisierbar · schaffbar · zu machen · zu schaffen  ●  ↗erreichbar  Hauptform · ↗drin  ugs. · erfolgswahrscheinlich  geh. · ↗lösbar  ugs. · viabel  geh., akademisch, selten
Assoziationen
  • aus dem Leben gegriffen · ↗lebensecht · ↗lebensnah · ↗realistisch · ↗wirklichkeitsnah  ●  aus der Fülle des Lebens (geschöpft)  geh., literarisch
  • (durchaus) im Bereich des Möglichen (liegen) · (etwas) nicht ausschließen können · (so etwas) passiert · ↗denkbar · die Möglichkeit besteht · ↗möglich · nicht ausgeschlossen · ↗vorstellbar  ●  (so etwas) soll's geben  ugs., ironisch · ↗drin  ugs. · ↗erdenklich  geh. · gut möglich  ugs. · kann (schon) sein  ugs. · kann doch sein?  ugs. · kann gut sein  ugs. · kann ja (vielleicht) sein  ugs. · kann vorkommen  ugs. · soll vorkommen  ugs. · wäre nicht das erste Mal  ugs.
  • ...gerecht · ↗adäquat · ↗angemessen · ↗anständig · ↗entsprechend · ↗gebührend · im Rahmen · nach Maß · ↗ordentlich · ↗passend · ↗stimmig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alternative Finanzierungskonzept Ideal Konzept Konzeption Kosteneinsparung Projekt Synergie Transfer Traum Utopie Vision Vorhaben Vorschlag denkbar derzeit durchaus erweisen finanzierbar gar jederzeit kaum kostengünstig kurzfristig nicht ohnehin realistisch vorerst wünschenswert überhaupt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›realisierbar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Mitlaufen des Bilds bei der Wiedergabe scheint so nicht realisierbar zu sein.
C't, 1998, Nr. 3
In der Praxis ist das nur durch elektronische Netze realisierbar.
Süddeutsche Zeitung, 13.07.1996
Ein recht einfaches und anschauliches Verfahren ist mit Hilfe eines graphischen Schemas realisierbar.
Lienert, Gustav A.: Testaufbau und Testanalyse, Weinheim: Beltz 1961, S. 153
Bei kritischer Prüfung kann auch dieser Vorschlag nicht als eine realisierbare Lösung des Problems angesehen werden.
Schenkel, Gerhard: Kunststoff-Extrudertechnik, München: Hanser 1963 [1959], S. 161
Ob dieses Ideal noch allgemein realisierbar war und was anderseits die Konföderation tatsächlich bedeutete, ist gleichermaßen umstritten.
o. A.: Die Kirche in der Gegenwart. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1971], S. 17236
Zitationshilfe
„realisierbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/realisierbar>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Realisator
Realisationswert
Realisationsprinzip
Realisation
Realisat
Realisierbarkeit
realisieren
Realisierung
Realisierungschance
Realisierungsform