rausklingeln

Worttrennungraus-klin-geln (computergeneriert)
Wortzerlegungraus-klingeln
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich herausklingeln

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn er abends heimkommt, muss er erst mal die Wärter rausklingeln, denn er hat keinen Schlüssel.
Die Zeit, 20.04.2006, Nr. 17
Der Mieter über mir hat mich neulich nachts rausgeklingelt und gefragt, ob ich meine Stromrechnung bezahlt habe.
Der Spiegel, 20.06.1994
Mit der Notfallklingel hatte sie die Krankenschwester des ambulanten Pflegedienstes in der Nachbarwohnung nachts bis zu fünfmal rausgeklingelt.
Die Zeit, 15.11.2004, Nr. 46
Der Himmel ist leer über Paris, so unfreundlich wie die Menschen, wenn man sie rausklingelt aus ihren Appartements.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.1997
Zitationshilfe
„rausklingeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/rausklingeln>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rauskehren
rausholen
raushauen
raushalten
raushaben
rauskommen
rauskönnen
rauskriegen
rauslassen
rauslaufen