raumhoch

Worttrennungraum-hoch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die ganze Höhe des Raumes einnehmend, bedeckend o. Ä.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fenster Fenstertür Glasscheibe Glaswand Regal Scheibe Schrank Verglasung Vitrine schmal verglast

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›raumhoch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Raumhohe Türen verleihen dem Raum Größe, und französische Fenster holen viel Garten herein.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.2002
Zwei raumhohe Regale trennen die beiden Sofas vom dem übrigen Raum.
o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 370
Im ersten Stock empfängt dich ein Jude mit Bart und zeremonieller Kopfbedeckung auf einem raumhohen Foto.
Bild, 11.09.2001
Bei schmalen Räumen kann es vorteilhaft sein, die Sprossenwand raumhoch zu bauen, um den Raum optisch zu erweitern.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 152
Also wenn er exakt in eine Nische passt und raumhoch ist.
Die Zeit, 18.10.2012, Nr. 43
Zitationshilfe
„raumhoch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/raumhoch>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
raumhaft
Raumgrund
raumgreifend
Raumgleiter
Raumgitter
räumig
Raumillusion
Rauminhalt
Rauminstallation
Raumkabine