rücksiedeln

Worttrennungrück-sie-deln
Wortzerlegungrück-siedeln
Wortbildung mit ›rücksiedeln‹ als Erstglied: ↗Rücksiedelung · ↗Rücksiedlung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

jmdn., der längere Zeit in einem anderen Land gewohnt hat, in sein Herkunftsland zurückführen, zurückkehren lassen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach dem Dreh haben sie die Häuser abgerissen, die Rohre ausgegraben, die Pflanzen rückgesiedelt und die Brücke abgebrochen.
Die Zeit, 10.12.2001, Nr. 50
Das Grundstück ist klein und mußte, bevor einige Familien wieder rückgesiedelt wurden, mehreren hundert Menschen Platz bieten.
Die Zeit, 23.03.1990, Nr. 13
Zitationshilfe
„rücksiedeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/rücksiedeln>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rücksichtsvoll
Rücksichtslosigkeit
rücksichtslos
Rücksichtnahme
rücksichtlich
Rücksiedelung
Rücksiedlung
Rücksitz
Rücksitzbank
Rücksitzgurt