prozessorientiert

GrammatikAdjektiv
Worttrennungpro-zess-ori-en-tiert
WortzerlegungProzess-orientiert
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

am (Arbeits)ablauf orientiert

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ansatz Denken Organisation

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›prozessorientiert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei prozeßorientierter Organisation ist die Flexibilität höher als bei funktionsorientierter.
C't, 1995, Nr. 10
Rover ist in den operativen Einheiten stark prozeßorientiert, was sie früh von den Japanern gelernt haben.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.1996
Eine solche Politik ist prozeßorientiert und auf die strukturelle Veränderung der Verhältnisse in den imperialistischen Zentren ausgerichtet.
konkret, 1989
Ein weiteres Kennzeichen dieser Ökonomie ist die allmähliche Abkehr von der heute noch vorherrschenden funktionalen hin zu einer prozessorientierten Organisationsform.
Die Zeit, 18.06.2003, Nr. 25
In der Vergangenheit sei man bei IBM zu prozessorientiert vorgegangen und habe dem Kunden zu oft nur einzelne Dienstleistungen angeboten.
Die Welt, 17.03.2003
Zitationshilfe
„prozessorientiert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/prozessorientiert>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Prozessorganisation
Prozeßordnung
Prozessor
Prozessoptimierung
Prozessmodell
Prozessorientierung
Prozessorkern
Prozessorleistung
Prozesspartei
Prozeßperspektive