protestieren

GrammatikVerb · protestierte, hat protestiert
Aussprache
Worttrennungpro-tes-tie-ren (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
gegen etw. seinen Protest äußern, Einspruch erheben
Beispiele:
gegen einen Beschluss, ungerechte Maßnahmen protestieren
gegen solche Unterstellung, Behandlung, Methoden protestiere ich auf das energischste
ich protestiere!
laut protestierend verließ er den Raum
Mein Bruder protestierte, er sei nicht der Täter gewesen [BebelAus meinem Leben39]
2.
Beispiel:
einen Wechsel protestieren (= nicht annehmen)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

protestieren · Protest
protestieren Vb. ‘Einspruch erheben, Verwahrung einlegen, sein Mißfallen kundtun’, spätmhd. protestieren, entlehnt aus gleichbed. afrz. frz. protester, auch ‘erklären, darlegen’, dem spätlat. prōtestāre, lat. prōtestārī ‘Zeugnis ablegen, öffentlich beweisen, dartun’ voraufgeht; zu lat. testārī ‘bezeugen, bekunden, versichern, beweisen’ (s. ↗Testament). Die Verwendung des Verbs in der Kaufmannssprache ‘Annahme oder Zahlung eines Wechsels verweigern’ (16. Jh.) geht auf (ebenfalls aus dem Lat. stammendes) ital. protestare ‘Verwahrung einlegen, erklären, versichern’ zurück, das im genannten Sinne schon früh in der Geschäftssprache üblich wird. Protest m. ‘Beurkundung über die Verweigerung der Annahme oder Zahlung eines Wechsels’ (16. Jh.), entlehnt als Wort der Kaufmannssprache aus gleichbed. ital. protesto, auch ‘Verwahrung, Einspruch’, gebildet zu ital. protestare (s. oben). Danach allgemein (unter dem Einfluß von protestieren) ‘Verwahrung, Einspruch, Bekundung des Mißfallens’ (18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) auflehnen · (sich) erheben gegen · ↗(sich) sträuben · ↗(sich) widersetzen · ↗aufbegehren · ↗opponieren · protestieren · ↗rebellieren · ↗revoltieren  ●  ↗frondieren  veraltet · (den) Aufstand proben  geh., fig. · ↗aufmucken  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(sein) Veto einlegen · (sich) zur Wehr setzen · Einspruch erheben · Protest einlegen · Protest erheben · Widerspruch erheben · ↗dagegenhalten · protestieren · ↗widersprechen
Assoziationen
Synonymgruppe
(seinen Protest) auf die Straße tragen · auf die Straße gehen · protestieren  ●  ↗demonstrieren  Hauptform
Assoziationen
  • (es) kommt zu heftigen Protestaktionen  ●  (den) Aufstand proben  fig. · Sturm laufen (gegen)  fig. · auf die Barrikaden gehen (gegen)  fig. · aufs Schärfste protestieren  variabel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschiebung Aktion Anhänger Anwohner Bauer Beschäftigte Demonstrant Demonstration Entlassung Festnahme Gewerkschaft Hungerstreik Kundgebung Kürzunge Plan Schließung Sparmaßnahme Sparplan Sparpolitik Student Tausend Tierschützer Umweltschützer Vorgehen Zehntausend dagegen energisch heftig lautstark vehement

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›protestieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie protestierten damit dagegen, dass Frauen von Wahlen ausgeschlossen sind.
Die Welt, 07.07.2003
Geplant ist, immer donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr zu protestieren.
Der Tagesspiegel, 11.05.2000
Ich protestiere gegen den verunglimpfenden Mißbrauch des Namens einer fortschrittlichen Frau.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 151
Die »Religionsgeschichtliche Schule« protestiert gegen alle Tendenzen, die Ideen Jesu zu modernisieren.
Conzelmann, H.: Jesus Christus. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 28202
Hiergegen protestiere ich, das glaube ich nicht verdient zu haben.
o. A.: Einhundertfünfundsechzigster Tag. Donnerstag, 27. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11879
Zitationshilfe
„protestieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/protestieren>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Protesthaltung
Protestform
Protesterklärung
Protestentschließung
Protestdemonstration
Protestierer
Protestkampagne
Protestkundgebung
Protestler
Protestmarsch