philisterhaft

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungphi-lis-ter-haft
WortzerlegungPhilister-haft
eWDG, 1974

Bedeutung

abwertend wie ein Philister
Beispiele:
eine philisterhafte Engstirnigkeit, Spießigkeit
Das ist auch so recht kleinlich, philisterhaft [G. Hauptm.Einsame MenschenII]

Thesaurus

Synonymgruppe
philisterhaft · ↗spießbürgerlich
Synonymgruppe
bieder · ↗borniert · brav und bieder · ↗engstirnig · ↗kleinbürgerlich · philisterhaft · ↗piefig · ↗provinziell · ↗spießbürgerlich · ↗spießerhaft  ●  ↗spießig  Hauptform · ↗bourgeois  geh. · ↗philiströs  geh., bildungssprachlich
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie können sie nur so engstirnig, so philisterhaft, so banausenartig sein, den großartigen Wein der Literatur auf das kalte Wasser der Politik zu reduzieren?
Süddeutsche Zeitung, 05.10.2002
Der Film erzählt nämlich nicht die Geschichte eines Scheiterns, sondern die einer Karriere, welche durch philisterhafte Vorurteile vielleicht zu behindern, keinesfalls jedoch aufzuhalten war.
Die Zeit, 11.02.1980, Nr. 06
Nur war Mandeville natürlich unendlich kühner und ehrlicher als die philisterhaften Apologeten der bürgerlichen Gesellschaft.
konkret, 1993
Karl Marx, der Zyniker dieser Art liebte, nannte Mandeville einen »hellen Kopf«, »ehrlicher als die philisterhaften Apologeten der bürgerlichen Gesellschaft«.
Kurz, Robert: Schwarzbuch Kapitalismus, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 39
Wie wenig hat erst der sozialistische Realismus mit philisterhaftem Kunstgenuß gemein, gar mit einer "dem Realitätsprinzip entzogenen Schonung".
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 103
Zitationshilfe
„philisterhaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/philisterhaft>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Philisterei
Philister
Philippinerin
Philippiner
Philippine
Philisterium
Philistertum
Philisterzopf
philiströs
Phillumenie