personalisieren

GrammatikVerb · personalisiert, personalisierte, hat personalisiert
Aussprache
Worttrennungper-so-na-li-sie-ren
Wortbildung mit ›personalisieren‹ als Erstglied: ↗Personalisierung  ·  mit ›personalisieren‹ als Letztglied: ↗depersonalisieren · ↗entpersonalisieren
DWDS-Vollartikel, 2017

Bedeutungen

1.
bildungssprachlich jmd. personalisiert (etw.)abstrakte Inhalte durch thematische Ausrichtung auf eine einzelne Person oder Persönlichkeit vermitteln
a)
Medien, Geschichtswissenschaft historische Gegebenheiten als vor allem durch einzelne (herausragende, mächtige) Personen geprägt oder am Beispiel von Einzelschicksalen darstellen; Themen oder Ereignisse durch (anschauliche, emotionalisierende) Schilderung einzelner Personen und ihrer Lebensumstände darstellen
Beispiele:
Engagierter Journalismus[…] findet […] problemlos jene weinenden oder lachenden Gesichter, mit denen sich Recherchen personalisieren und emotionalisieren lassen. [Neue Zürcher Zeitung, 18.10.2014]
[…] ich warne davor, den Aufstieg des Nationalsozialismus und damit die Krise Weimars zu personalisieren. Dann käme man schnell zu der falschen Überlegung, der Nationalsozialismus sei […] verkörpert durch das Medium Hitler. [Der Spiegel, 14.01.2008, Nr. 3]
Heydrich, so Knopps offizielle Begründung, verkörpere »den Prototyp des SS-Staates«, in seiner Biographie verdichte sich die Geschichte der SS. Verdichten und personalisieren, das ist das Rezept […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.11.2002]
Insgesamt werden wir in unserer Berichterstattung dem »normalen Leben« mehr Raum geben, etwa, indem wir Geschichten häufiger personalisieren […]. [Die Welt, 31.03.2000]
Ähnlich wie in der amerikanischen Fernsehserie »Holocaust«, die […] auf plastische Weise Einzelschicksale schilderte, versucht auch das Museum Geschichte zu »personalisieren«. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 02.04.1993]
b)
Politik programmatische Inhalte in poltischen Strategien oder Aktionen, insbesondere in Wahlkämpfen, durch Bindung an einzelne Persönlichkeiten vermitteln
Beispiele:
Hinter der Nominierung von europaweiten Spitzenkandidaten steht die Idee, die schwer greifbare europäische Politik zu personalisieren […]. [Die Zeit, 29.01.2014, Nr. 5]
Probleme zu personalisieren gehört zu den schwierigsten Übungen des Wahlkampfgeschäftes. [Der Standard, 22.10.2008]
Schon vor vier Jahren hatte die Parteizentrale einen solch personalisierten Wahlkampf versucht. [Süddeutsche Zeitung, 27.12.1997]
Kollokation:
mit Akkusativobjekt: einen Konflikt, einen Wahlkampf personalisieren
2.
jmd. personalisiert etw.Produkte oder Leistungen an personengebundene Merkmale anpassen oder mit persönlichen Daten versehen
a)
Wirtschaft (Serien)‍produkte oder standardisierte Dienstleistungen an besondere Voraussetzungen, Bedürfnisse und Wünsche einzelner Kunden oder Zielgruppen anpassen; Inhalte oder Darstellungsweisen von Informationen an Voraussetzungen, Bedürfnisse oder Vorlieben einzelner Nutzer oder bestimmter Zielgruppen anpassen
Beispiele:
Im Umgang mit ihren Kunden setzen die meisten Gesellschaften auf die Erhebung genauerer Passagierdaten, um die Dienstleistungen stärker zu personalisieren. [Der Standard, 15.07.2014]
Dieser Editor ermöglicht es, die Spielfigur zu personalisieren. Zur Auswahl stehen verschiedene Hautfarben, Augenformen, Bärte, Brillen, Monokel. [Neue Zürcher Zeitung, 21.01.2015]
Anpassbar: Welche Informationskanäle auf dem seitlichen Bildschirm angezeigt werden, lässt sich ebenfalls personalisieren. [Spiegel, 18.12.2014 (online)]
Marketing- und Markenexperten sind überzeugt davon, dass dies die Zukunft des Automobilbaus sein wird: dem Kunden so viele Optionen wie möglich zu geben, um das eigene Fahrzeug zu personalisieren. [Spiegel, 29.12.2011 (online)]
»Während Sie ihr liebstes Fernsehprogramm sehen[,] […] können Zuschauer personalisierte, interaktive Inhalte nutzen, beispielsweise Nachrichten[…] und Diskussionsräume«. [Süddeutsche Zeitung, 16.10.1997]
b)
etw. mit den persönlichen Daten des Besitzers versehen, um es vor unbefugter Benutzung zu schützen
Beispiele:
Sowohl die Kölner als auch die Dresdener müssen die Karten für die ersten Heimspiele personalisieren und ausschließlich im Vorverkauf abgeben. [Die Zeit, 28.06.2012 (online)]
Viele Unternehmen […] personalisieren Besucherausweise […] mit unterschiedlichen Zugriffsbeschränkungen […] direkt vor Ort. [topshop4you.wordpress.com, 24.12.2014]
Dabei hatten Innenministerium und Organisationskomitee vor der WM darauf bestanden, die Eintrittskarten zu personalisieren, um professionelle Schwarzhändler auszuhebeln und etwaige Gewalttäter schon im Vorfeld herauszufiltern. [Spiegel, 20.06.2006 (online)]
3.
Ethik jmd. personalisiert jmdn., ein Tierein ungeborenes Kind, ein Tier als Wesen mit bestimmten Rechten betrachten
Beispiele:
Aber wir sollten aufhören, Embryos […] zu personalisieren, sie zu eigenständigen lebensfähigen Personen hochzustilisieren. [Der Spiegel, 18.01.1988]
Aber wenn man sich einmal entscheidet, dass für eine bestimmte Fragestellung Tierversuche nötig sind, kann man nicht jedes einzelne Tier personalisieren. [Neue Zürcher Zeitung, 11.01.2004]
4.
Verantwortung für etw. einer einzelnen Person (und nicht den sozialen Verhältnissen, Institutionen, Umständen o. Ä.) zuschreiben
Beispiele:
Auf der Luzerner Seite versuchte man zunächst, die Niederlage zu personalisieren und mit der Performance des Innenverteidigers […] zu begründen[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 29.11.2015]
Hessens Ministerpräsident Roland Koch warnte […] nach dem schlechten Abschneiden seiner Partei davor, bei der Fehlersuche »zu personalisieren«. [Spiegel, 10.05.2010 (online)]
Daß an einem Mißstand immer die Führung schuld sei, liege offen auf der Hand, so daß es wenig Sinn mache, die Diskussion noch unnötig zu personalisieren und damit zu emotionalisieren, sagen einige Fondsmanager. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.05.2004]
5.
jmd. personalisiert etw., jmdn.einem abstrakten Begriff, einem Menschentyp ein Gesicht geben; etw. durch seine Person verkörpern, symbolisieren
Synonym zu personifizieren (Lesart 1)
Beispiele:
[…] Naomi Campbell, Kate Moss, Linda Evangelista oder Tatjana Patitz. Sie personalisierten in den neunziger Jahren das anonyme Mannequin. [Die Zeit, 24.09.2010, Nr. 39]
Die ästhetische Distanz dieser Bilder [Fotos von Verstorbenen] ermöglicht es […], die Gesichter zu zeigen und den Tod zu personalisieren […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.02.2005]
Thielen, einst nach dem plötzlichen Rauswurf von Thomas Middelhoff […] als Übergangskandidat gehandelt, soll nun Kontinuität personalisieren – der Vertrag[…] soll um zwei Jahre verlängert werden. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.2003]

Thesaurus

Synonymgruppe
individualisieren · personalisieren
Synonymgruppe
auf Kundenwünsche zuschneiden · individuell anpassen · individuell einrichten (Arbeitsumgebung PC) · personalisieren
Assoziationen
  • angepasst · entsprechend den Wünschen hergerichtet · ↗individuell  ●  ↗maßgeschneidert  auch figurativ · zugeschnitten (auf)  fig. · individualisiert  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auseinandersetzung Konflikt Politik Wahlkampf

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›personalisieren‹.

Zitationshilfe
„personalisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/personalisieren>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
personalintensiv
Personalinspiration
Personalie
Personalhoheit
Personalgespräch
Personalisierung
Personalismus
personalistisch
Personalität
Personalitätsprinzip