passgenau

GrammatikAdjektiv
Worttrennungpass-ge-nau
Wortzerlegungpassengenau
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von einer Form   genau passend, sich einpassend

Thesaurus

Synonymgruppe
interoperabel · ↗kompatibel · ↗kongruent · ↗konvergent · ↗passend · passgenau · ↗vereinbar · ↗verträglich · zusammenpassend  ●  ↗dialogfähig  fachspr.
Synonymgruppe
genau · genau passend · passgenau · ↗punktgenau · ↗treffend · ↗treffsicher · ↗zielsicher  ●  auf den Punkt  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzug Bewerber Lösung Vermittlung Werbung Zuschnitt ausbilden derart einfügen entsprechen flexibel fügen individuell möglichst schnell vermitteln zusammenfügen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›passgenau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für mehr solche passgenauen Lösungen zu streiten würde sich lohnen.
Die Zeit, 09.02.2006, Nr. 07
Bei der passgenauen Umsetzung der Reformen fühlen sie sich weitgehend allein gelassen.
Der Tagesspiegel, 25.11.2004
Seine Theorie deckt sich aber passgenau mit einer religiösen Interpretation.
Die Welt, 17.11.2001
Es ist Musik, die passgenau sitzt und in jeder Phrase gut gehört ist.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.2002
Beim paßgenauen Ausfräsen von Knochen für künstliche Hüftgelenke haben sich die Automaten angeblich schon mehrfach bewährt.
o. A.: Telemedizin. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„passgenau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/passgenau>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Paßgänger
Passgang
Paßfoto
Passförmlichkeit
Passform
Passgenauigkeit
paßgerecht
Passhöhe
Paßhoheit
passierbar