passé

GrammatikAdjektiv (in Verbindung mit »sein«)
Worttrennungpas-sé (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
Ungültige Schreibungpassee
eWDG, 1974

Bedeutung

umgangssprachlich vergangen, vorbei, abgetan
Beispiele:
der Sommer ist passé/passee
die Freundin ist für ihn passé/passee
die alten Arbeitsmethoden sind längst passé/passee
was gestern noch modern war, ist heute schon passé/passee

Thesaurus

Synonymgruppe
abgelaufen · beendet · es war einmal (und ist nicht mehr) · gelaufen · ↗gewesen · ↗herum · passé · vergangen · ↗vorbei · vorbei (sein) mit · ↗vorüber  ●  passee  alte Schreibung bis 2017 · tot und begraben (z.B. Hoffnungen)  fig. · Essig (sein) mit  ugs. · aus (sein) mit  ugs. · aus und vorbei  ugs. · ↗dahin  geh. · das war (ein)mal  ugs. · rum  ugs. · ↗verflossen  ugs.
Assoziationen
  • unbekannt verzogen  ●  wohnt nicht mehr hier  ugs.
  • (das ist) ewig lange her · (das ist) sehr lange her · vor ewig langer Zeit · vor langer, langer Zeit  ●  lang, lang ist's her  Spruch · vor sehr (sehr) langer Zeit  Hauptform · (das ist) schon nicht mehr wahr (so lange ist das her)  ugs., Spruch · vor Ewigkeiten  ugs. · vor einer halben Ewigkeit  ugs.
  • (etwas / jemand) ist Geschichte · (etwas) ist Vergangenheit · (etwas) kommt zu spät · (jemand) hatte seine Chance · den Zeitpunkt verpasst haben · es ist zu spät (für etwas)  ●  der Zug ist abgefahren  ugs., fig.
  • aufgebraucht · ↗leer · nicht mehr da · zu Ende gegangen  ●  ↗alle  ugs. · ↗aus  ugs. · es gibt kein (...) mehr  ugs. · es hat kein (...) mehr  ugs., süddt. · ↗gar  ugs., bair., fränk. · ist kein (...) mehr da  ugs. · nichts mehr da an  ugs. · zur Neige gegangen  geh.
  • (restlos) ausverkauft · abverkauft · geräumt (Lager) · nicht länger im Angebot · nicht mehr am Lager (kaufm.) · nicht mehr am Markt (kaufm.) · nicht mehr erhältlich · nicht mehr vorrätig · nicht mehr zu haben · ↗vergriffen (Buch) · ↗weg
  • (für immer) verloren · ↗unrettbar (dahin) · ↗unwiederbringlich
  • abgeschlossen · ↗abgetan · ↗erledigt · ↗fertig · fertig geworden · fertiggestellt · geklärt · ↗perfekt · ↗stehen · ↗vollendet · vollzogen · ↗vorüber · zu Ende gebracht  ●  in trockenen Tüchern  fig. · (die) Kuh ist vom Eis  ugs., fig. · abgefrühstückt  ugs., salopp · abgehakt  ugs. · ↗durch  ugs. · gegessen  ugs. · geschafft haben  ugs. · getan  ugs. · unter Dach und Fach (sein)  ugs., fig. · vollbracht  geh. · vom Tisch (sein)  ugs., fig. · ↗weg  ugs.
  • Das ist (längst) Geschichte. · Der Fall ist abgeschlossen. · Der Fall ist ad acta gelegt. · Die Angelegenheit ist abgeschlossen. · Die Geschichte ist (schon) lange vorbei. · Die Sache ist erledigt.  ●  Das Ding ist gelaufen.  ugs. · Der Drops ist gelutscht.  ugs. · Der Käse ist gegessen.  ugs. · Die Sache ist gegessen.  ugs. · Die Suppe ist gegessen.  ugs. · das war's (denn wohl)  ugs.
  • anno dazumal · ↗damalig · ↗dereinst · ↗ehedem · ↗ehemals · ↗einst · ↗einstmals · in (jenen) längst vergangenen Tagen · in (jener) längst vergangener Zeit · in der Vergangenheit · in der guten alten Zeit · in ferner Vergangenheit · in vergangener Zeit · ↗seinerzeit · vor langer Zeit · ↗vordem · ↗vormals · ↗weiland  ●  ↗dazumal  veraltend · ↗früher  Hauptform · ↗dermaleinst  geh., literarisch · ↗einmal  ugs. · lang, lang ist's her  ugs. · vor Zeiten  geh.
  • (Es) ist ausgestanden. · Das ist (längst) Geschichte. · Der Fall ist abgeschlossen. · Der Fall ist ad acta gelegt. · Die Angelegenheit ist abgeschlossen. · Die Geschichte ist (schon) lange vorbei. · Die Sache ist erledigt.  ●  Vorbei ist vorbei.  Redensart · Was gewesen ist, ist gewesen.  sprichwörtlich · Das Ding ist gelaufen.  ugs. · Der Drops ist gelutscht.  ugs., fig., Spruch · Der Fisch ist gegessen.  ugs., Redensart, sprichwörtlich, fig. · Der Käse ist gegessen.  ugs., fig., Spruch · Die Sache ist gegessen.  ugs., fig. · Die Suppe ist gegessen.  ugs., fig. · das war's (denn wohl)  ugs.
  • aus und vorbei · ein für alle mal vorbei · nicht wiederholbar · ↗unwiederbringlich (vergangen)  ●  war einmal und ist nicht mehr  ugs.
Synonymgruppe
(ein) Auslaufmodell (sein) · ↗Geschichte (sein) · Vergangenheit sein · ↗altbacken · ↗altmodisch · ↗anachronistisch · ↗antiquiert · ausgedient haben · hat seine Chance gehabt · hatte seine Chance · nicht mehr Stand der Technik · nicht mehr State of the Art · nicht mehr auf der Höhe der Zeit · nicht mehr in Mode · nicht mehr zeitgemäß · ↗unmodern · ↗unzeitgemäß · veraltet  ●  Old School  engl. · ↗vorsintflutlich  fig. · zum alten Eisen gehörend  fig. · ↗überholt  Hauptform · (der) gute alte (...)  ugs. · Die Zeiten sind vorbei.  ugs., Spruch · Schnee von gestern  ugs. · abgelutscht  ugs., salopp · abgemeldet  ugs. · aus der Mode (gekommen)  ugs. · ↗ausgelutscht  ugs., salopp · damit lockt man keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor  ugs., sprichwörtlich · der Vergangenheit angehören  geh. · gehört entsorgt  ugs. · hat seine besten Zeiten hinter sich  ugs. · hat sich erledigt  ugs., fig. · nicht mehr aktuell  ugs. · nicht mehr angesagt  ugs. · nicht mehr up to date  ugs., veraltend · ↗out  ugs. · passé  ugs., veraltend · ↗uncool  ugs. · ↗vorbei  ugs. · war mal. (Heute ...)  ugs.
Assoziationen
  • alte, langweilige Geschichte  ●  Schnee von gestern  ugs., fig. · alter Hut  ugs., fig. · kalter Kaffee  ugs., fig. · nichts Neues  ugs. · olle Kamellen  ugs., fig., rheinisch
  • abgedroschen · ↗abgegriffen · abgenudelt · ↗altmodisch · ↗altväterisch · hat seine (beste) Zeit hinter sich · hat seine Zeit gehabt · längst vergessen geglaubt · nicht mehr angesagt · ↗nostalgisch · ↗obsolet · veraltend · veraltet · ↗überholt · ↗überkommen  ●  ↗out  veraltet · passé  veraltet · Schnee von gestern  ugs., fig. · abgelutscht  ugs. · ↗vernutzt  geh.
  • (das) Aus (für) · ...dämmerung · ↗Ende · ↗Götterdämmerung (als Beispiel) · im Endstadium (sein)  ●  (das) Totenglöcklein läuten (für)  fig. · (das) Totenglöcklein läutet (für)  fig.
  • anachronistisch · ↗antiquiert · ↗mittelalterlich · ↗überholt  ●  ↗Steinzeit  fig., abwertend · finsteres Mittelalter  fig., abwertend · ↗gestrig  fig. · ↗rückständig  abwertend · ↗steinzeitlich  fig., abwertend · ↗verstaubt  fig. · von Vorgestern  fig. · ↗vorgestrig  fig. · ↗vorsintflutlich  fig., abwertend · (auf den) Müllhaufen der Geschichte (gehörend)  ugs. · (das) wussten schon die alten Griechen  ugs. · ↗(ein) Anachronismus  geh.
  • pontastisch  ●  fantastic  fachspr., engl. · ↗fantastisch  fachspr.
  • antiquiert · ↗archaisch · auf den Müllhaufen der Geschichte (gehörend) · aus der Zeit gefallen · veraltet · ↗überaltert · ↗überholt  ●  in die Mottenkiste (gehörend)  fig. · Das ist ja Achtziger!  ugs. · aus der Mottenkiste (stammend)  ugs., fig. · old school  ugs., engl. · von gestern  ugs.
  • (Es) ist ausgestanden. · Das ist (längst) Geschichte. · Der Fall ist abgeschlossen. · Der Fall ist ad acta gelegt. · Die Angelegenheit ist abgeschlossen. · Die Geschichte ist (schon) lange vorbei. · Die Sache ist erledigt.  ●  Vorbei ist vorbei.  Redensart · Was gewesen ist, ist gewesen.  sprichwörtlich · Das Ding ist gelaufen.  ugs. · Der Drops ist gelutscht.  ugs., fig., Spruch · Der Fisch ist gegessen.  ugs., Redensart, sprichwörtlich, fig. · Der Käse ist gegessen.  ugs., fig., Spruch · Die Sache ist gegessen.  ugs., fig. · Die Suppe ist gegessen.  ugs., fig. · das war's (denn wohl)  ugs.
  • (sich) etwas Neues einfallen lassen müssen  ●  ... alte ... nicht mehr  variabel · ... neue Situation ...  variabel · Das Blatt hat sich gewendet.  fig. · es weht (jetzt) ein anderer Wind  fig. · es weht ein neuer Wind  fig. · nicht mehr weitermachen können wie bisher  floskelhaft
  • auf altbewährte Weise · der Tradition entsprechend · nach alter Schule · nach alter Väter Sitte · wie eh und je  ●  Das haben wir schon immer so gemacht.  ugs., Spruch
  • fortschrittsfeindlich · nicht in der Gegenwart angekommen · ↗reaktionär · ↗rückschrittlich · ↗zurückgeblieben  ●  Früher war alles besser.  ugs., Spruch · ↗antimodernistisch  geh. · ↗rückwärtsgewandt  geh., Hauptform · vergangenheitsverklärend  geh.
Synonymgruppe
abgedroschen · ↗abgegriffen · abgenudelt · ↗altmodisch · ↗altväterisch · hat seine (beste) Zeit hinter sich · hat seine Zeit gehabt · längst vergessen geglaubt · nicht mehr angesagt · ↗nostalgisch · ↗obsolet · veraltend · veraltet · ↗überholt · ↗überkommen  ●  ↗out  veraltet · passé  veraltet · Schnee von gestern  ugs., fig. · abgelutscht  ugs. · ↗vernutzt  geh.
Assoziationen
  • (ein) Auslaufmodell (sein) · ↗Geschichte (sein) · Vergangenheit sein · ↗altbacken · ↗altmodisch · ↗anachronistisch · ↗antiquiert · ausgedient haben · hat seine Chance gehabt · hatte seine Chance · nicht mehr Stand der Technik · nicht mehr State of the Art · nicht mehr auf der Höhe der Zeit · nicht mehr in Mode · nicht mehr zeitgemäß · ↗unmodern · ↗unzeitgemäß · veraltet  ●  Old School  engl. · ↗vorsintflutlich  fig. · zum alten Eisen gehörend  fig. · ↗überholt  Hauptform · (der) gute alte (...)  ugs. · Die Zeiten sind vorbei.  ugs., Spruch · Schnee von gestern  ugs. · abgelutscht  ugs., salopp · abgemeldet  ugs. · aus der Mode (gekommen)  ugs. · ↗ausgelutscht  ugs., salopp · damit lockt man keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervor  ugs., sprichwörtlich · der Vergangenheit angehören  geh. · gehört entsorgt  ugs. · hat seine besten Zeiten hinter sich  ugs. · hat sich erledigt  ugs., fig. · nicht mehr aktuell  ugs. · nicht mehr angesagt  ugs. · nicht mehr up to date  ugs., veraltend · ↗out  ugs. · passé  ugs., veraltend · ↗uncool  ugs. · ↗vorbei  ugs. · war mal. (Heute ...)  ugs.
  • altbekannt · kennt man schon · man kennt das  ●  ↗abgedroschen  abwertend · ausgetretene Pfade  fig. · (ganz) alte Leier  ugs., fig. · ↗ausgelutscht  ugs., fig., abwertend
  • alte, langweilige Geschichte  ●  Schnee von gestern  ugs., fig. · alter Hut  ugs., fig. · kalter Kaffee  ugs., fig. · nichts Neues  ugs. · olle Kamellen  ugs., fig., rheinisch
  • epigonal · ↗epigonenhaft · nachahmend · nicht eigenständig · nicht kreativ · ↗unschöpferisch  ●  ↗eklektisch  geh. · in der Manier von  geh. · schon dagewesen  ugs.
Zitationshilfe
„passee“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/passee>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Passbildaufnahme
Paßbild
Passatwind
Passat
Passante
passee
Passementerie
passen
passend
passenderweise