operationalisieren

Aussprache
Worttrennungope-ra-ti-ona-li-sie-ren · ope-ra-tio-na-li-sie-ren (computergeneriert)
Wortzerlegungoperational-isieren
Wortbildung mit ›operationalisieren‹ als Erstglied: ↗operationalisierbar
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
fachsprachlich durch Angabe der Operationen präzisieren, standardisieren
2.
Pädagogik (Lernziele) in Verhaltensänderungen der Lernenden umsetzen, die durch Tests o. Ä. zu überprüfen sind

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie müssen aber dann von Politik und Verwaltung operationalisiert werden.
Die Zeit, 19.01.1976, Nr. 03
Die zumeist nur recht global formulierten Therapieziele lassen sich auf sehr unterschiedlichen Ebenen operationalisieren.
Wetzel, Helmut u. Linster, Hans Wolfgang: Psychotherapie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 22724
Hyperlinks operationalisieren hierbei die Vernetzung des Planeten im Rahmen einer globalen Synchronwelt.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1996
Der Hypothesenbestandteil "im ersten Zeitabschnitt" wird operationalisiert als erstes zeitliches Drittel des Problemlösungsprozesses.
Hauschildt, Jürgen: Entscheidungsziele, Tübingen: Mohr 1977, S. 93
Im Ersten Weltkrieg kämpften die Deutschen mit Siegfried-Linie und Wotan-Panzer, im Zweiten Weltkrieg wurde der Mythos als rhetorisches Beschwichtigungsmanöver operationalisiert.
Die Welt, 27.11.2004
Zitationshilfe
„operationalisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/operationalisieren>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
operationalisierbar
operational
Operation
Operating
Operateur
Operationalisierung
Operationalismus
operationell
Operationsbasis
Operationsbericht