nudeldick

GrammatikAdjektiv
Worttrennungnu-del-dick
WortzerlegungNudeldick
eWDG, 1974

Bedeutung

sehr dick, kugelrund
Beispiel:
Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn' [Kinderlied]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn der Zorn an Uwe Seeler frißt, schwellen die Adern an der linken Schläfe nudeldick an.
Bild, 15.05.1997
Im Gegensatz zu seiner nudeldicken Gattin, war er hager und schon etwas eingeschnurrt.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.1999
Bernstein nennt sie einen »schattenwerfenden Schönheitswurm, krumm wie Schifferscheiße, nudeldick und rundlich« und setzt sie dahin, wo sie hingehört, auf den Pott.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„nudeldick“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/nudeldick>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nudelbrett
Nudelauflauf
Nudel
nuddeln
Nuddelkram
nudeldicksatt
Nudelgericht
Nudelholz
Nudelmaschine
nudeln