nervtötend

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungnerv-tö-tend (computergeneriert)
WortzerlegungNervtötend
Rechtschreibregeln§ 36 (1.1)
eWDG, 1974

Bedeutung

zermürbend
Beispiel:
ein nervtötender Lärm

Thesaurus

Synonymgruppe
ausgedehnt · enervierend (langsam) · ganz allmählich · geraume Zeit dauernd · ↗langatmig · lange Zeit dauernd · lange dauernd · ↗langwierig · ↗mühsam · nervtötend · quälend · ↗schleppend · ↗umständlich · viel Zeit kostend · ↗weitläufig · ↗zeitraubend  ●  ↗harzig  schweiz.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angelegenheit Geräusch Langeweile Lärm Monotonie Prozedur Warten Warterei Wartezeit empfinden langweilig manchmal mitunter oft zeitraubend ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›nervtötend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hinterher dröhnt einem allerdings der Kopf, und das liegt nicht nur an der nervtötenden Musik.
Die Zeit, 08.12.2005, Nr. 50
Mangelnde Inhalte und nervtötend lange Übertragungszeiten ließen die Technik floppen.
Die Welt, 23.04.2002
Damit mehr als ein nervtötendes Quäken aus dem Instrument kommt, muss das Training von einem erfahrenen Tutor geleitet werden.
Süddeutsche Zeitung, 26.11.2003
Nervtötend sind vor allem Zooms hin zu einem Objekt und wieder weg - die Palme am Strand wird dadurch nicht interessanter.
C't, 2001, Nr. 5
Auch in Lesters Büro drang der nervtötende, unablässige Lärm der Bauarbeiten.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 237
Zitationshilfe
„nervtötend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/nervtötend>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nervosität
nervös
nervlich
Nervinum
Nervigkeit
Nervus
Nerz
Nerzbesatz
Nerzboa
Nerzcollier