natürlicherweise

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungna-tür-li-cher-wei-se (computergeneriert)
Wortzerlegungnatürlich-weise
eWDG, 1974

Bedeutung

selbstverständlich, natürlich
Beispiele:
das steigerte natürlicherweise seine Empörung
das stößt natürlicherweise bei vielen auf Ablehnung

Thesaurus

Synonymgruppe
den Erwartungen entsprechend · der Erwartung entsprechend · ↗erwartungsgemäß · erwartungskonform · ↗naturgemäß · natürlich · natürlicherweise · ↗selbstverständlich · ↗trivialerweise · ↗verständlicherweise · wenig überraschend · wie erwartet · wie zu erwarten (war)  ●  ↗logischerweise  ugs. · wen wundert's (Einschub)  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
logischerweise · ↗naturgemäß · natürlich · natürlicherweise · ↗selbstverständlich  ●  versteht sich (nachgestellt)  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

vorhanden vorkommen vorkommend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›natürlicherweise‹.

Zitationshilfe
„natürlicherweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/natürlicherweise>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
natürlich
Naturlehrpfad
Naturlehre
Naturlaut
Naturlandschaft
Natürlichkeit
natürlichsprachlich
Naturliebe
Naturliebhaber
Naturlocke