mutieren

GrammatikVerb · mutierte, hat mutiert
Aussprache
Worttrennungmu-tie-ren
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›mutieren‹ als Erstglied: ↗mutabel
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Biologie sich spontan im Erbgefüge ändern
2.
Medizin sich im Stimmwechsel befinden
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

mutieren · Mutation
mutieren Vb. ‘(sich) verändern’ (14. Jh.), ‘sich im Stimmbruch befinden’ (19. Jh.), ‘sich im Erbgefüge ändern’ (20. Jh.), entlehnt aus lat. mūtāre ‘(ver)ändern’. Mutation f. ‘Änderung, Wandlung, Stimmbruch’ (19. Jh.), ‘Veränderung des Erbguts’ (de Vries 1901), lat. mūtātiō ‘Veränderung, Wechsel, Tausch’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • der Herkunft nach · ↗eigentlich · ↗ursprünglich · vom Herkommen · von Haus(e) aus · von der Familie her

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bestie Buhmann Cyborg Einwechselspieler Erreger Familiendrama Gen Grippevirus Hoffnungsträger Inkarnation Kampfmaschine Kanzlerwahlverein Kleinbürger Ladenhüter Marionette Monster Nationalheld Saulus Sorgenkind Spießer Ungeheuer Virus Vogelgrippe-Virus Werwolf Zombie Zweisitzer flugs unversehens urplötzlich zusehends

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›mutieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ist das Verfahren allmählich zu einem akademischen Zirkel mutiert.
Die Zeit, 21.04.2003, Nr. 16
Die Revolution, die sich wie Samt anfühlte, mutierte längst zur harten ökonomischen Wende.
Süddeutsche Zeitung, 14.11.1994
Danach mutiert es zum schnöden Bit mit einer festen 1 oder 0.
C't, 2000, Nr. 18
Da er mutierte, kann seine Mitwirkung im Chor nur von kurzer Dauer gewesen sein.
Blume, Friedrich: Bach. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 4318
Manche Leute mutieren zu lebendigen Abbildern ihrer Lieblingsspeisen, hat Gerd behauptet.
Dückers, Tanja: Spielzone, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2002 [1999], S. 32
Zitationshilfe
„mutieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/mutieren>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mutgeld
muterfüllt
Muter
muten
Mütchen
mutig
Mutilation
mutilieren
Mutismus
Mutität