mikropolitisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungmi-kro-po-li-tisch · mik-ro-po-li-tisch

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon jetzt beklagt er das "mikropolitische Gerangel" bei der Einigung auf Kennzahlen für die Mittelvergabe.
Süddeutsche Zeitung, 30.05.1998
Zitationshilfe
„mikropolitisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/mikropolitisch>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mikropolitik
Mikropille
Mikrophyt
mikrophysikalisch
Mikrophysik
Mikropolyphonie
Mikropräparat
Mikroprozessor
Mikropsie
Mikropyle