meteorisch

Worttrennungme-te-orisch · me-teo-risch (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Meteorologie die Lufterscheinungen u. Luftverhältnisse betreffend
2.
a)
meteoritisch
b)
meteorhaft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vielleicht aber zeigen die Bilder nur ein Geröllfeld aus meteorischem Material.
Die Zeit, 14.02.1966, Nr. 07
Er hat Beziehung zur meteorischen Elektrizität, zur Produktion eigentümlicher Riechstoffe, zur Phosphoreszenz, zur Entzündung und Verwesung.
Fleck, Ludwik: Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1980 [1935], S. 163
Zitationshilfe
„meteorisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/meteorisch>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
meteorhaft
Meteoreisen
Meteor
Metempsychose
Metazoon
Meteorit
meteoritisch
Meteorkrater
meteoro-
Meteorograf