meistgenannt

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungmeist-ge-nannt (computergeneriert)
Wortzerlegungmeistgenannt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

am meisten, am häufigsten genannt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der meistgenannte Politiker für diesen Posten ist der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck.
Süddeutsche Zeitung, 25.04.2003
Die drei meistgenannten Namen sollen zur Abstimmung vorgelegt werden, teilte die Bahn am Freitag mit.
Der Tagesspiegel, 13.07.2002
Zu den meistgenannten Namen gehören die TUI-Tochter Hapag-Lloyd und Tank & Rast.
Die Welt, 20.07.2004
Vernazza, südlicher Nachbar von Monterosso, ist die meistgenannte und meistphotographierte Schönheit.
Die Zeit, 02.08.1996, Nr. 32
Die kumulative Inzidenz ist der meistgenannte statistische Parameter in wissenschaftlichen wie populären Publikationen zu Aids.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„meistgenannt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/meistgenannt>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
meistgelesen
meistgekauft
meistgefragt
meistgebraucht
meistgebräuchlich
meisthin
Meiststufe
meistverkauft
Meitnerium
Mekka