meistern

GrammatikVerb
Worttrennungmeis-tern
GrundformMeister
Wortbildung mit ›meistern‹ als Erstglied: ↗Meisterung  ·  mit ›meistern‹ als Grundform: ↗bemeistern
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
etw. gut bewältigen, einer Sache Herr werden
Beispiel:
Schwierigkeiten, Probleme, Konflikte, eine Aufgabe, das Leben meistern
etw. zügeln, bezwingen
Beispiel:
seinen Zorn, seine Erregung, Unruhe meistern
2.
etw. meisterhaft beherrschen
Beispiel:
Wie steht er zu mir, der die Staatskunst, Redekunst, Baukunst und Kriegskunst meistert [BrechtSchweykVorsp.]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Meister · Meisterin · meisterhaft · meisterlich · meistern · Meisterschaft · Meisterstück
Meister m. ‘leitender Handwerker oder Facharbeiter, Vorgesetzter, Könner in seinem Fach’, ahd. meistar ‘Baumeister, Künstler, Lehrer, Vorsteher’ (8. Jh.), mhd. meister ‘Lehrer, Gelehrter, Meistersänger, Künstler, Handwerksmeister, Bürgermeister, Besitzer’, Entlehnung (wie asächs. mēstar) aus lat. magister ‘Vorsteher, Leiter, Lehrmeister, Lehrer’ (s. später entlehntes ↗Magister, ↗Magistrat). Bereits früh moviert Meisterin f. ahd. meist(a)rin(na) f. (um 1000), mhd. meisterinne. meisterhaft Adj. ‘vorbildlich, ausgezeichnet’ (17. Jh.). meisterlich Adj. ‘nach Art eines Meisters, kunstfertig, vortrefflich’, ahd. meistarlīh (10. Jh.), mhd. meisterlich ‘meisterhaft, kunstgemäß, künstlich’. meistern Vb. ‘mit etw. fertig werden, etw. bezwingen, beherrschen’, ahd. meist(a)rōn ‘lenken, leiten, vorstehen’ (10. Jh.), mhd. meistern, auch ‘kunstreich schaffen, einrichten’, frühnhd. ‘lehren, erziehen’. Meisterschaft f. ‘vorbildliches Können, überlegene Leistung, sportlicher Wettkampf zur Ermittlung der Besten einer Disziplin’, ahd. meistarscaft ‘Gelehrsamkeit, Wissen, Können’ (um 1000), mhd. meisterschaft ‘oberste Leitung, Herrschaft, Gelehrsamkeit, Kunstfertigkeit, Unterricht, Zucht’. Meisterstück n. ‘Probearbeit als wesentlicher Bestandteil der Meisterprüfung, hervorragende, gelungene Arbeit’ (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
(einer Sache) Herr werden · ↗bewerkstelligen · ↗bewältigen · ↗fertigbekommen · meistern · ↗schaffen · zu Wege bringen · zustande bringen · zuwege bringen  ●  ins Lot bringen  fig. · auf die Beine stellen  ugs., fig. · auf die Kette kriegen  ugs. · auf die Reihe bekommen  ugs. · auf die Reihe bringen  ugs. · auf die Reihe kriegen  ugs. · ↗fertigkriegen  ugs. · gebacken bekommen  ugs. · gebacken kriegen  ugs. · geregelt bekommen  ugs. · geregelt kriegen  ugs. · getan kriegen  ugs. · ↗hinbekommen  ugs. · ↗hinkriegen  ugs. · in den Griff bekommen  ugs. · ↗packen  ugs. · ↗rocken  ugs. · ↗schaukeln  ugs. · ↗schultern  ugs. · ↗stemmen  ugs. · ↗wuppen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alltag Aufgabe Auftakthürde Balanceakt Bravour Finanzkrise Fünf-Prozent-Hürde Geschick Gratwanderung Herausforderung Hürde Klippe Kraftakt Krise Krisensituation Krisis Kurve Problem Schicksal Schwierigkeit Situation Spagat Tücke Wirtschaftskrise alleine bravourös mühelos problemlos souverän Übergang

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›meistern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber mittlerweile sind wir in der Lage, diese Situation zu meistern.
Die Welt, 21.12.2005
Mit ein bisschen Taktik lässt sich die Situation besser meistern.
Der Tagesspiegel, 26.11.1999
Der Abend war gerettet, als der alte Herr es verstand, in so bewundernswerter Weise die Lage zu meistern.
Schäfer-Elmayer, Thomas: Der Elmayer. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1991], S. 17655
Schau mutig vorwärts, nie zurück - dann meisterst du dein Leben!
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 297
Er meistert aber dieses Schicksal und kann ein Jahr später wieder Einsätze fliegen.
Fath, Rolf: Werke - W. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 17753
Zitationshilfe
„meistern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/meistern>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meistermannschaft
Meistermacher
meisterlich
Meisterleistung
Meisterlehrgang
Meisterprüfung
Meisterrunde
Meistersang
Meistersänger
Meistersangstrophe