leugnen

GrammatikVerb · leugnete, hat geleugnet
Aussprache
Worttrennungleug-nen (computergeneriert)
Wortbildung mit ›leugnen‹ als Erstglied: ↗Leugner · ↗Leugnung · ↗leugbar
 ·  mit ›leugnen‹ als Letztglied: ↗ableugnen · ↗hinwegleugnen · ↗wegleugnen
 ·  mit ›leugnen‹ als Grundform: ↗verleugnen
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
jmd. leugnet etw.jmd. bestreitet das, was ihm zur Last gelegt wird
Beispiele:
er leugnete seine Schuld, Mitwisserschaft, die Tat
vor Gericht leugnete er
er leugnete jetzt alles, was er früher zugegeben hatte
energisch, entschieden, etw. auf das Bestimmteste leugnen
sein hartnäckiges Leugnen half ihm nichts
er hat die Stirn, Frechheit, zu leugnen, dass ...
jmd. leugnet nicht, dass ...jmd. gibt zu, was ihm zur Last gelegt wird
Beispiele:
ich leugne nicht, dass ich das getan habe
leugne nicht!
jmd. stellt fest, konstatiert, dass …
Beispiele:
ich leugne nicht, dass ich mich hier wohlfühle
niemand kann leugnen (= jeder muss zugeben), dass das Mädchen schön ist
etw. ist nicht zu leugnenetw. steht fest
Beispiel:
es war nicht zu leugnen, dass es die Stimme seines Vaters war
2.
das Dasein, Vorhandensein von etw. verneinen
Beispiele:
das Übel in der Welt ist nicht zu leugnen
Bande des Blutes, die nicht zu leugnen sind
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

leugnen · ableugnen · verleugnen
leugnen Vb. ‘die Wahrheit von etw. bestreiten, für falsch erklären, etw. verneinen’, ahd. lougnen (um 800), mhd. lougenen, lougen, asächs. lōgnian, mnd. lȫch(e)nen, lȫken, mnl. lōchenen, lōghenen, nl. loochenen, aengl. līgnan, got. laugnjan, anord. (mit lautgesetzlichem Schwund des g vor n) leyna ‘verbergen’ steht (denominativ?) wie ahd. lougna ‘das Leugnen’ (9. Jh.), anord. laun ‘Verborgenheit, das Verbergen, Leugnung’ (germ. *laugnō f.; vgl. got. analaugns ‘verborgen’) im Ablaut zu dem unter ↗lügen (s. d.) behandelten Verb. ableugnen Vb. ‘in Abrede stellen, nicht zugeben’, früher auch im Sinne von ‘(Verpflichtungen und Verbindlichkeiten) absprechen, für nicht bestehend erklären, nicht zuerkennen’ (15. Jh.). verleugnen Vb. ‘in Abrede stellen, bestreiten, leugnen’, ahd. firlougnen (8. Jh.), mhd. verloug(en)en.

Thesaurus

Synonymgruppe
(in aller Schärfe) zurückweisen (Verstärkung) · (sich) verwahren (gegen) · Einspruch erheben · ↗ableugnen · ↗anfechten · ↗bestreiten · ↗dementieren · für nicht zutreffend erklären · in Abrede stellen · leugnen · nicht wahrhaben wollen · ↗verneinen · ↗verweigern · von der Hand weisen · von sich weisen · ↗widersprechen  ●  ↗abstreiten  Hauptform · nicht gesagt haben wollen  variabel · (sich) distanzieren (von)  geh. · in das Reich der Fabel verweisen  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
abstreiten · ins Gegenteil verkehren · leugnen · ↗negieren · ↗verneinen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Armenier Doping Existenz Gaskammer Genozid Herkunft Holocaust Jude Judenvernichtung Massenmord Mitverantwortung Realität Tat Tatbeteiligung Tatsache Vaterschaft Verbrechen Verwandtschaft Vorhandensein Völkermord ableugnen bagatellisieren beharrlich hartnäckig keineswegs leugnen rundweg schlichtweg standhaft verharmlosen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›leugnen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und zur Not leugnet man eher die Wirklichkeit als das Ideal.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1998
Daß er in der Schuld der Impressionisten stand, hat er nie geleugnet.
Der Tagesspiegel, 01.04.1998
Natürlich bin ich mitverantwortlich, mitschuldig gewesen, das habe ich nie geleugnet.
Der Spiegel, 12.01.1998
Zwang sie ihn nicht, zu leugnen, immer wieder zu leugnen?
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 435
Warum leugnet er immer wieder, daß wir verraten worden sind?
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 268
Zitationshilfe
„leugnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/leugnen>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
leugbar
Leuchtzifferblatt
Leuchtziffer
Leuchtzeichen
Leuchtuhr
Leugner
Leugnung
leuk-
Leukämie
leukämisch